9. Dezember 2021
StartAktuellSamsung plant Verkauf von 100 Millionen Galaxy S4

Samsung plant Verkauf von 100 Millionen Galaxy S4

Zählt man die Einwohnerzahlen der Schweiz, Österreichs und Deutschlands zusammen, kommt man auf rund 98,5 Millionen Menschen – das würde jedoch noch gar nicht ausreichen, um alle Samsung Galaxy S4 an die Frau und den Mann zu bringen, wenn neue Hochrechnungen stimmen.

Das aktuelle Samsung-Flaggschiff Galaxy S3 verkaufte sich bis jetzt bereits über 50 Millionen mal, mit dem S4 wollen die Südkoreaner sogar die 100 Millionen-Marke übertreffen. Rechnet man alle bisherigen Verkäufe der S-Serie zusammen, ist diese Summe laut Samsung ebenfalls erreicht, denn das Galaxy SI verkaufte sich 20 Millionen Mal und das S2 ging 40 Millionen Mal über die Ladentische.

Insgesamt will Samsung nach eigenen Angaben 2013 500 Millionen Mobiltelefone verkaufen, 390 Millionen davon sollen Smartphones sein. Analysten zu Folge wird das Galaxy S4 Apple das Leben richtig schwer machen -denn mehr und mehr iOS-Besitzer schwenken inzwischen auf Android -und im Speziellen auf Samsungs Highend-Geräte- um.

Das S4 soll Mitte März auf einem Event präsentiert werden, die Rede ist von einem 4,99 Zoll-Bildschirm mit 1080p Auflösung, einem Quad- oder gar Octacore-Prozessor und einer 13MP-Kamera. Android 4.2 Jelly Bean ist mit an Bord, den S-Pen will sich Samsung aber nach wie vor für die Note-Serie aufheben.

Quelle: androidcommunity.com

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

EMPFEHLUNGEN DER REDAKTION

MAGAZIN

APPS & SPIELE