Start Aktuell Samsung Galaxy S5: Update auf Android 5.0 „Lollipop“ läuft in Polen

Samsung Galaxy S5: Update auf Android 5.0 „Lollipop“ läuft in Polen

Samsung hat mit dem Rollout von Android 5.0 alias Lollipop für das Galaxy S5 in der internationalen Version SM-G900F begonnen. Wie auch schon bei früheren Updates hat man sich Polen als Testland ausgesucht, der globale Rollout dürfte aber auch nicht mehr lange auf sich warten lassen.

Korea liebt Polen. Nachdem sich bereits LG für Polen als Testkandidat für das Lollipop-Update fürs LG G3 entschieden hat, nutzt nun auch Samsung den großen polnischen Markt für den Rollout des Lolli-Updates für das Galaxy S5, wie sammobile.com berichtet. Es ist das schnellste Android-Update in der Geschichte von Samsung, lediglich ein Monat ist seit dem offiziellen Launch vergangen.

Android 5.0 bringt den Galaxy-S5-Nutzern all die schönen optischen Gimmicks von Android 5.0 verpackt in der üblichen Touchwiz-Oberfläche von Samsung. Die Koreaner passten dazu ihre eigenen Apps ans Material Design von Android 5.0 an, was laut Sammobile sehr gut gelungen ist.

Wer ein Galaxy S5 besitzt und vor lauter Lollipop-Freude schon fast nicht mehr schlafen kann: die polnische Version entspricht von der Hardware her der internationalen Version, die auch in Deutschland verkauft wird. Mit etwas Geschick lässt sich die Firmware also auch auf dem eigenen S5 installieren, die nötige Firmware-Datei mit Android 5.0 für das Samsung Galaxy S5 steht bei Sammobile zum Download bereit und lässt sich via Kies installieren. Alle anderen tun gut daran, mit dem Update noch zu warten, bis die Kinderkrankheiten ermittelt und verbessert sind und Samsung Android 5.0 auch für andere Länder freigibt.

 

Quelle: Sammobile.com