Start Aktuell Samsung Galaxy Note erhält Firmware-Update

Samsung Galaxy Note erhält Firmware-Update

Nutzer des Samsung Galaxy Note können sich freuen: Seit gestern rollt Samsung ein Update für das Gerät von Version 4.0.3 auf Android Ice Cream Sandwich 4.0.4 aus.

Für das Samsung Galaxy Note ist eine neue Firmware-Version verfügbar. Besitzer des Phablets profitieren von neuen Funktionen und einigen Bugfixes. Insgesamt läuft der Androide nun deutlich flüssiger.

Nach dem ersten ICS-Update im Mai 2012 erreicht das Galaxy Note mit dem jetzigen Update die Pop-Play-Funktion, die einigen bereits vom Samsung Galaxy S3 bekannt sein dürfte. Mit dem Service kann  man Videos abspielen, während man auf dem Gerät andere Applikationen ausführt. Daneben kann man nun die Displaysperre auch mit einer Unterschrift aufheben.

Die Chancen, dass das Note zu den Geräten gehört, die auch auf Android 4.1.x Jelly Bean geupdatet werden, stehen zudem recht gut – schließlich ist es eines der wenigen Samsung-Geräte, die überhaupt mit ICS ausgestattet wurden.

Quelle: golem.de

Kommentiere den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here