8. November 2022
StartAktuellSamsung arbeitet an iPad-Konkurrenten

Samsung arbeitet an iPad-Konkurrenten

Schon länger ist von einem mit 2560×1600 Pixel auflösenden Samsung-Tablet die Rede – nun scheint die Veröffentlichung des iPad-Konkurrenten kurz bevorzustehen. Noch im vierten Quartal 2012 soll es soweit sein.

Samsung will dem iPad Paroli bieten und noch in diesem Jahr einen ernsthaften Konkurrenten auf die Beine stellen. Das Unternehmen hat offenbar Großes vor: Der Neuankömmling soll über Samsungs nagelneues Exynos 5 Dual Core-Chipset verfügen, dazu kommt ein hochauflösendes Display, dass es auch mit dem Retina-Bildschirm von Apples iPad 3 aufnehmen kann. Das bis dato unter dem Namen P10 laufende Zukunfts-Tablet soll ein 11,8 Zoll großes WQXGA-Display haben – das steht für eine Auflösung von ganzen 2560×1600 Pixeln oder 256 ppi (pixel per inch). Zum Vergleich: Das iPad 3 hat einen 9,7 Zoll großen Bildschirm und verfügt über 264 pixel-per-inch.

Auf der Prozessorseite bleibt abzuwarten, ob es das Exynos 5 Dual Core-Rechenzentrum mit einem Quad Core-Exynos aufnehmen kann – um diese Erkenntnis zu erlangen, müssen wir uns allerdings noch etwas gedulden. Noch ist ebenfalls unklar, mit welchem Betriebssystem das neue Samsung-Tablet laufen und in welchem Preisbereich es sich ansiedeln wird.

Quelle: androidtabletblog.com

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

EMPFEHLUNGEN DER REDAKTION

MAGAZIN

APPS & SPIELE