Start Apps Red Bull.com: Nachrichten & Highlights aus der Welt des Extremsports

Red Bull.com: Nachrichten & Highlights aus der Welt des Extremsports

Wirkung und Nebenwirkungen der nun schon 25 Jahre alten Energy-Limo sind umstritten, das Marketing des Kraft-Saft-Herstellers aus Österreich ist aber unumstritten erfolgreich. Der rote Stier scheint überall zu sein und hat nun mit ?Red Bull.com? seine 20. App im Playstore gestartet. Nach Rennspielen und Zeitschriften gibt es nun auch eine Nachrichten-App im Zeitschriften-Format. Ob der Energie-Lieferant auch auf diesem Wege ?Flügel verleihen kann? (so ein bekannter Werbeslogan), haben wir in diesem Beitrag geprüft:

Dem Image entsprechend geht es in der Nachrichten-App um Actionsport, Abenteuer, Musik, Gaming und mehr aus der Welt der Extremsportler. Die App startet mit einer Seite, die an News Republic erinnert. Aus dem linken Seitenschieber wählt der Leser unter fünf Rubriken aus, was er lesen oder sehen möchte. Der Klick auf ?Entdecken? führt in eine Übersicht der angebotenen Channels. Zu diesen acht Kanälen gehören natürlich die für Red Bull typischen Bereiche Motorsport, Adventure, Biking und alles was sich auf einem Brett bewegt. Eine Gaming-Sparte mit Previews und Testberichten, sowie eine Rubrik in der aus der Musik-Szene berichtet wird, ist auch an Bord.

Der Nutzer kann auswählen, welche Themen er seinem Feed hinzufügen möchte und damit seinen persönlichen Lesebereich konfigurieren. Unter der Rubrik ?Top Stories? überlässt er die Themenauswahl Red Bull. Hinter ?Athleten? befindet sich ein umfangreiches Lexikon mit lesenswerten Biographien und Storys zahlreicher Extremsportler. Wer nichts verpassen möchte kann sich unter ?Events? die nächsten Veranstaltungen anzeigen lassen, natürlich in chronologischer Reihenfolge, bebildert und mit einer informativer Kurzbeschreibung.

Im linken Pull-Out Menü kann der Anwender mit fünf Funktionen seinen Lesebereich steuern.
Im linken Pull-Out Menü kann der Anwender mit fünf Funktionen seinen Lesebereich steuern.

Mit der Funktion ?Entdecken? wird ein Thema dem Feed hinzugefügt, um dieses auch offline lesen zu können.
Mit der Funktion ?Entdecken? wird ein Thema dem Feed hinzugefügt, um dieses auch offline lesen zu können.

Alle Artikel präsentieren sich in einem frischen, modernen Layout. Unglaubliche Storys, Interviews, Hintergrund-Infos sind sehr ausführlich, stilistisch gelungen und gut lesbar. Auch bei den Foto-Galerien und Videos haben die Marketing-Profis keinen Fehler gemacht. Oberhalb des Hauptfensters kann der Leser durch Klick auf das Einstellungs-Icon unter den acht Rubriken wählen, welche er in sein Abo aufnehmen möchte. Abonnierte Inhalte könne dann auch offline gelesen werden, so dass man unterwegs nicht auf eine Datenverbindung angewiesen ist. Abgesehen von einer weltweiten Region- und Sprachauswahl gibt es keine weiteren Einstellungen und damit auch keine Benachrichtungs-Optionen, keine Breaking-News oder dergleichen.

Die Artikel setzen sich aus gehaltvollen Texten und sehenswerten Fotos und Videos zusammen.
Die Artikel setzen sich aus gehaltvollen Texten und sehenswerten Fotos und Videos zusammen.

Nachrichten, die man (mit)teilen möchte kann der Anwender über die Android-typischen Wege versenden, in einer Cloud speichern oder in einer Community veröffentlichen. 

Fazit

Die neue App von Red Bull mit der Versionsnummer 1.0 kann kostenlos aus dem Playstore heruntergeladen werden. Sie ist werbefrei, wenn man davon absieht, dass schon der Name der Anwendung Eigenwerbung ist. Mit 11 MB Downloadgröße ist sie zwar kein Leichtgewicht aber den Download wert. In allen Bereichen werden die Inhalte unterhaltsam aufbereitet, Fotos und Videos sind von hoher Qualität. Die neue App des Energy-Lieferanten wurde von 100 Nutzern mit 4,5 von 5 Sternen ausgezeichnet. Da wir keine halben Sachen machen wollen, runden wir auf 5 auf!

Red Bull.com herunterladen

Kommentiere den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here