Start Aktuell Play Store – Keine Benachrichtigungen mehr für aktualisierte Apps

Play Store – Keine Benachrichtigungen mehr für aktualisierte Apps

Play-Store-Icon | Android-User.de

Auf deinem Smartphone trudeln täglich dutzende Benachrichtigungen ein. Das reicht über E-Mails, WhatsApps, Infos zu Einträgen in den sozialen Netzwerken und mehr. Auch der Play Store sendet fleißig Nachrichten. Hier hat Google nun jedoch die Benachrichtigung für aktualisierte Apps entfernt.

Der Play Store benachrichtigt nicht mehr bei aktualisierten Apps

Schon seit einiger Zeit wurde von mehreren Nutzern bemerkt, dass der Play Store bei aktualisierten Apps keine Benachrichtigungen mehr anzeigt. Hast du die Option „Automatische Updates“ im Play Store aktiviert, so werden täglich mehrere Apps mit einem Update versorgt. Sind die Updates durch bekommst du eine Benachrichtigung mit „Es wurden 13 Apps (oder mehr) aktualisiert“ und anschließend kamen die Namen der aktualisierten Apps.

So wußtest du immer, welche App gerade ein Update erhalten hat, warum die App eventuell nicht mehr richtig läuft oder wieso auf einmal neue Funktionen vorhanden waren.

Nachdem Android Police sich mit Google in Verbindung gesetzt hat wurde bestätigt, dass es sich beim Fehlen der Benachrichtigung nicht um einen Fehler, sondern um eine beabsichtigte Neuerung handelt.

Apps, welche während der Nutzung aktualisiert werden senden aber weiterhin eine Benachrichtigung.

Warum Google die Benachrichtigungen wegrationalisiert hat ist nicht klar, eventuell, weil man der Meinung war, dass diese durch den Nutzer sowieso weggewischt wurden. Jedoch wäre es auch möglich gewesen, eine solche Benachrichtigung über die verschiedenen Notification Channels in stille Benachrichtigungen umzuwandeln.

Kommentiere den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here