30. Dezember 2021
StartAktuellPixel Watch - Gerüchte über 2022 mit Fitbit Integration

Pixel Watch – Gerüchte über 2022 mit Fitbit Integration

Die Pixel Watch geistert bereits seit 2019 durch das Netz. Viele Gerüchte ranken sich um die Uhr. Nun soll das Google-Wearable aber wirklich im nächsten Jahr an den Start gehen.

Pixel Watch – Runde Uhr mit Fitbit Integration

Laut einem Bericht von Businessinsider, welcher von The Verge bestätigt wurde, kommt die erste Google-eigene Smartwatch, mit Codenamen Rohan, im Jahr 2022 auf den Markt.

Die Uhr ist eventuell von der Pixel-Hardware-Gruppe getrennt und läuft über Fitbit. Google hat Fitbit Anfang 2021 für 2,1 Milliarden US-Dollar gekauft. Bisher ist noch unklar, unter welcher Bezeichnung die Uhr laufen wird. Der Kostenpunkt von Rohan beträgt mehr als der einer Fitbit Uhr und soll so direkt in Konkurrenz mit der Apple Watch treten.

Sämtliche grundlegende Trackingfunktionen wie das Schrittzählen oder die Herzfrequenzmessung sind vorhanden. Google arbeitet Berichten zufolge daran, eine Fitbit-Integration in Wear OS (Codename „Nightlight“) mit dem Start der Pixel Watch zu präsentieren.

Wear OS ist derzeit in der 3. Version vorhanden und wurde, im Gegensatz zu den früheren Versionen (damals noch Android Wear) in Partnerschaft mit Samsung entwickelt. Dadurch wurde Samsungs Tizen OS mit Wear OS zusammengeführt. Wear OS 3 läuft bisher nur auf der Samsung Galaxy Watch 4 und das auch nur in einer stark angepassten Version.

Die Pixel Watch soll ein rundes Display haben und keine physische Lünette. Auch soll sie proprietäre Uhrenarmbänder verwenden (kein Wechsel auf günstige Armbänder möglich, nur eigene Armbänder nutzbar). Laut Info ist eine tägliche Aufladung notwendig.

Bezüglich der Markteinführung ist noch kein genauer Termin bekannt. Derzeit erfolgt ein Dogfood-Test durch Google Mitarbeiter außerhalb des Smartwatch-Teams.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

EMPFEHLUNGEN DER REDAKTION

MAGAZIN

APPS & SPIELE