Start Aktuell Pixel 4a – Google zeigt das Smartphone „versehentlich“ im Google Store….

Pixel 4a – Google zeigt das Smartphone „versehentlich“ im Google Store….

Pixel 4a Store | Android-User.de
(Bildquelle: AndroidPolice)

Google und das Pixel 4a – eine unendliche Geschichte mit ungewissem Ausgang. Doch jetzt kommt ein wenig Bewegung in die Sache und das ausgerechnet von Google selbst.

Google leakt Pixel 4a natürlich nur versehentlich im Google Store

Es war einmal ein Smartphone vom Geschlecht der Midranger aus dem Hause Google. Günstig sollte es sein, aber eine Top Hardware vorweisen und somit seinem Bruder, dem Pixel 3a in nichts nachstehen. Hätte, hätte Fahrradkette, wie wir mittlerweile wissen wissen wir nichts außer sämtlichen Spezifikationen, dem nicht mehr vorhandenen Pixel 4a XL, dem neu aufgetauchten Pixel 4a (5G) sowie einem in baldiger Zukunft auftauchenden Pixel 5. Was uns fehlt ist immer noch der seit Mai ausstehende Launch des Gerätes. Hier hat nun Google selbst die Zügel des Marketing-Pferdes in die Hand genommen und das Smartphone versehentlich (ja ne, is klar) in seinem hauseigenen Store (Kanada) gezeigt.

Mittlerweile ist das Gerät natürlich wieder verschwunden und gegen das reele Bild eines Nest Speakers ausgetauscht worden, doch AndroidPolice hat das „Debakel“ für die pixelhungrigen Jünger auf einem Screenshot festgehalten.

Pixel 4a Store | Android-User.de
(Bildquelle: AndroidPolice)

Der Blick in die Glaskugel der Hexe von Mountain View sagt einen Verkaufsstart noch im Jahr 2020 voraus…

Kommentiere den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here