Start Aktuell OnePlus X offiziell: 5″ AMOLED, 3 GByte RAM, Snapdragon 801

OnePlus X offiziell: 5″ AMOLED, 3 GByte RAM, Snapdragon 801

OnePlus hat heute in Delhi und London das neue OnePlus X vorgestellt. Dabei handelt es sich um ein neues 5-Zoll-Smartphone für rund 250 Dollar mit Android 5.1. Produziert wird das Phone von Foxconn in Indien. Dort soll es bereits am 5. November verfügbar sein.

Du bist dir noch nicht ganz sicher, ob du vom Nexus 5 zum Nexus 5X umsteigen solltest? Dann wirf zuerst einen Blick auf das neue OnePlus X es bietet zu einem deutlich geringeren Preis ein recht gutes Komplettpaket mit Dual-SIM-Support und Update auf Android 6.0. OnePlus hat das Phone heute vorgestellt, einen Live-Stream gab es keinen, nur eine Handvoll Journalisten wurden zum Event eingeladen.

Der Hybrid-Slot lässt sich als Dual-SIM oder SIM+microSD nutzen. Bild: Marques Brownlee
Der Hybrid-Slot lässt sich als Dual-SIM oder SIM+microSD nutzen. Bild: Marques Brownlee

Eine Besonderheit des OnePlus X besteht inden benutzten Materialien. Front und Rückseite sind aus Glas, umrahmt wird das Smartphone durch einen Metallstreifen. Hier die wichtigsten Specs, alle technischen Daten zum OnePlus X findest du auf der OnePlus-Homepage:

  • 5 Zoll, AMLOED, 1920 x  1080 Pixel
  • Snapdragon 801, Adreno 330
  • 3GB RAM
  • 16 GByte Speicher (erweiterbar oder Dual-SIM)
  • Dual-SIM (oder microSD)
  • Kamera: 13 MP (Haupt) /8MP (Selfie)
  • Akku: 2525 mAh
  • Oxygen OS (5.1.1)
  • Preis: 269 Euro

im Gegensatz zu einigen Gerüchten verfügt es über keinen Fingerprint-Reader und auch nicht über einen USB Type-C-Anschluss, sondern Es sind auch bereits die ersten Hands-On-Video bei YouTube verfügbar, die wir euch nicht vorenthalten möchten. Wann das Gerät in Deutschland verfügbar sein wird, ist uns aktuell noch nicht bekannt. Es wird aber wie üblich über Invites vertrieben. In den USA soll es ab Mitte November verfügbar sein, der Euro-Preis wird bei 269 Euro liegen.

-> Invite anfordern!

Hands-On von Android Central:

Hands-On von Marques Brownlee:

Kommentiere den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here