10. Dezember 2022
StartAktuellOnePlus One: Neue Geräte ohne CyanogenMod-Logo

OnePlus One: Neue Geräte ohne CyanogenMod-Logo

Dass OnePlus und CyanogenMod getrennte Wege gehen, ist schon seit ein paar Monaten bekannt. Die für den europäischen Markt bestimmten Geräte werden zwar noch mit CyanogenMod 11S verschickt, aber der OnePlus-One-Nachfolger wird ein eigenes Android-System von OnePlus erhalten.

Die Trennung von Cyanogenmod und OnePlus zeigt erste „Früchte“. Wer aktuell ein neues OnePlus One bestellt, bekommt dieses zwar noch mit CyanogenMod 11S als Betriebssystem vorinstalliert, aber auf der Rückseite befindet sich nun kein CM-Logo mehr, wie unser Stammleser Martin Lennertz berichtet.

Weiterhin mit CyanogenMod an Bord aber ohne Logo auf der Rückseite. Ein aktuelles OnePlus One vom Januar 2015. Bild: Martin Lennertz
Weiterhin mit CyanogenMod an Bord aber ohne Logo auf der Rückseite. Ein aktuelles OnePlus One vom Januar 2015. Bild: Martin Lennertz

OnePlus entwickelt inzwischen ein neues OS auf Android-5.0-Basis, das auf dem OnePlus Two und eventuell per Update auch auf dem OnePlus One erhältlich sein wird. In China wird das OnePlus mit Color OS auf Android 4.3-Basis entwickelt. Eine spezielle/offizielle Lollipop-Version von CyanogenMod für das OnePlus One wird es vermutlich keine mehr geben, die aktuellen Nightly Builds von CyanogenMod 12 gibt es aber auch für das OnePlus One, sodass ein Wechsel auf Lollipop für erfahrene Benutzer nicht allzu viele Probleme bereiten dürfte.

2 Kommentare

  1. Ich kann das nicht bestätigen. Habe mein OPO am Samstag, 3. Januar bestellt und am Donnerstag, 8. Januar bekommen. Mit CyanogenMod-Logo.

    Ich hoffe natürlich, das es Lollipop noch als offizielle Version geben wird…

    • Meines ist ohne das Cyanogen-Logo. Dienstag, 3. März bestellt und am Dienstag, 10. März bekommen.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

EMPFEHLUNGEN DER REDAKTION

MAGAZIN

APPS & SPIELE