1. Oktober 2022
StartAktuellNvidia: In Zukunft Tegra 3-Tablets für 200 Dollar

Nvidia: In Zukunft Tegra 3-Tablets für 200 Dollar

Nvidias CEO Jen-Hsun Huang gab während eines Interviews mit der New York Times bekannt, dass sich das Preisniveau künftiger Android-Tablets mit Tegra 3 Prozessoren im Bereich der 200 Dollar-Marke einpendeln könnte, um im Wettbewerb bestehen zu können.

Nvidia sieht in Zukunft den Preis hochwertiger Android-Tablets massiv nach unten sinken, um im Preiskampf mit Konkurrenten wie Amazons Kindle und dem iPad eine Chance zu haben. CEO Huang sieht offenbar mehr Sinn in der Strategie, im Niedrigpreissegment anzugreifen, als im Preisbereich von Apples iPad weiter zu expandieren. Bis auf ASUS war es bis jetzt kaum einem Android-Tablethersteller vergönnt, in der Preisklasse über 350 Dollar zufriedenstellende Gewinne zu einzufahren.

Das Ziel besteht also für Nvidias Führungsebene darin, den Android-Tablets durch eine Kombination aus attraktivem Preis und ansprechender Hardware zum gleichen Erfolg wie Android-Smartphones zu verhelfen. Huang gab jedoch auch bekannt, dass Nvidia eine engere Zusammenarbeit mit Microsoft und dem Windows 8-Entwicklerteam anstrebt.

Am Ende bleibt zu betonen, dass Nvidia kein Tablet-Hersteller, sondern Komponentenlieferant ist. Unternehmen wie Archos, ASUS, Motorola, Samsung und ZTE werden also zu entscheiden haben, wohin der Android-Tablet-Zug fährt.

Quelle:  androidcommunity.com, nytimes.com

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

EMPFEHLUNGEN DER REDAKTION

MAGAZIN

APPS & SPIELE