Start Aktuell Nun auch Gingerbread-Update für das LG Optimus Speed

Nun auch Gingerbread-Update für das LG Optimus Speed

Nach einer "kurzen" Wartezeit von nicht einmal sieben Monaten schaufelt LG das schon beim Start versprochene Update zu Android 2.3 auf die Handys der Optimus-Reihe. Wer sein Handy bislang noch nicht mit alternativen ROMs wie dem CyanogenMod auf einen aktuellen Stand gebracht hat, der bekommt nun von LG endlich ein offizielles Update auf Gingerbread.

Den Anfang macht laut der Ankündigung auf Facebook das LG Optimus Speed (in anderen Ländern läuft das Gerät unter der Bezeichnung Optimus 2X). Dieses wird ab heute auf Modelle ohne Provider-Branding per Online-Update verteilt. Das Optimus Optimus 3D sowie das Optimus Black folgen später am 21. bzw. 28. November. Wer sein Gerät mit einem Branding gekauft hat, muss eventuell noch warten bis der Provider das Update freigibt und an die Kunden weiterleitet.

LG reiht sich mit diesem späten Update in die Reihe der Hersteller ein, die ihre (noch aktuellen) Top-Modelle eher schlecht als recht unterstützen. Ob jemals ein Update auf Android "Ice Cream Sandwich" 4.0 kommen wird, steht aktuell noch in den Sternen, on den Leistungswerten würde Android 4.0 dem Prime gut zu Gesicht stehen.

Zudem scheint das angekündigte Update das P990 nur auf  Android 2.3.4 zu aktualisieren, Android 2.3.7 wäre aktuell. Ebenso wurden wohl auch das Baseband wie der Kernel wohl unverändert übernommen; sie tragen auch nach dem Update noch die selben Versionsnummern. Ob das Update daher den Wunsch vieler Kunden nach einem stabileren System, mehr Geschwindigkeit und besserer Akkulaufzeit erfüllt bleibt fraglich.

Kommentiere den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here