Start Aktuell Nubia Z9: Neues Luxus-Smartphone von ZTE mit 4 GByte RAM und 64...

Nubia Z9: Neues Luxus-Smartphone von ZTE mit 4 GByte RAM und 64 GByte Speicher

Die Marke Nubia ist hierzulande noch nicht allzu sehr bekannt. Hinter dem Brand steckt die chinesische Firma ZTE, die bereits zahlreiche Smartphones nach Deutschland gebracht hat. Mit den Nubia-Geräten will man das Premium-Segment bedienen. Das neue Nubia Z9 hat durchaus Chancen, diesen Auftrag zu erfüllen.

Eine Besonderheit des Nubia Z9, die bereits auf den ersten Blick auffällt, ist das praktisch rahmenlose Display. Seitlich gibt es wie beim Galaxy S6 edge keinen Rahmen, sondern der Touchscreen geht bis zur Seite hin. Er ist zwar nicht abgerundet wie beim Samsung-Smartphone, durch das „Fehlen“ des Rahmens lassen sich aber bestimmte Gesten vornehmen, die bei einem gewöhnlichen Smartphone nicht möglich sind. ZTE nutzt beim Nubia also das rahmenlose Display durchaus sinnvoll (zumindest wenn man den Skizzen glaubt). Das Ganze nennt sich Frame Interaction Technology (FiT).

ZTE nutzt beim Nubia Z9 das rahmenlose Display für bestimmte Gesten.
ZTE nutzt beim Nubia Z9 das rahmenlose Display für bestimmte Gesten.

Doch auch die restlichen Specs des Nubia Z9 können sich sehen lassen:

  • 5,2″ Full-HD-Display
  • Snapdragon 810 (64-Bit, 8 Kerne), Adreno 430 GPU
  • 4GB RAM/64GB storage (Elite Edition), 3GB RAM/32GB storage (Classic Edition)
  • 16MP-Kamera mith Sony IMX234-Sensor OIS, f/2.0
  • 8MP-Frontkamera
  • LTE, WiFi 802.11ac, Bluetooth 4.1, MHL 3.0 und NFC
  • ZTE Nubia UI 3.0 (Android 5.0)
  • 2900 mAh Akku

Das Nubia Z9 gibt es in drei Varianten. Als Classic Edition mit 3 GByte RAM und 32 GByte internem Speicher(nicht erweiterbar), als Elite-Ausführung mit 4 GByte RAM und 64 GByte Speicher (nicht erweiterbar) und mit einem seitlichen Fingerabdrucksensor im Power-Button in der Exclusive-Version.

In der teuersten Version des Nubia Z9 befindet sich unter dem seitlichen Power-Button auch ein Fingerabdruck-Lesegerät.
In der teuersten Version des Nubia Z9 befindet sich unter dem seitlichen Power-Button auch ein Fingerabdruck-Lesegerät.

Die Preise beginnen bei 3499 Yuan für die Classic-Edition, was rund 500 Euro entspricht. Ob und wann das Nubia Z9 nach Europa kommt, steht aktuell noch nicht fest.

Quelle: nubia.cn via androidcentral.com

 

 

 

Kommentiere den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here