15. Oktober 2021
StartAktuellNorwegian Airlines startet Android-Entertainment-System

Norwegian Airlines startet Android-Entertainment-System

Die norwegische Billigfluglinie Norwegian statte ihre Boeing 787 Dreamliner als erste Fluglinie überhaupt mit einem Android-betriebenen Entertainmentsystem aus. Technischer Partner bei dem Vorhaben ist Panasonic.

Norwegian-Fluggäste werden sich bald mit Hilfe eines Android-betriebenen In-Flight-Entertainmentsystems die Zeit während des Fluges vertreiben können. Wie bei Smartphones wird das System mit Apps ausgestattet, zunächst werden die in der Sitzlehne untergebrachten Android-Systeme nur in Norwegians 787-Flotte eingesetzt, die sich gerade erst im Aufbau befindet. Fluggäste haben die Möglichkeit, via Android Filme anzusehen, auf Musik und Spiele zuzugreifen und Zwischenmahlzeiten und Getränke zu bestellen.


Bei Norwegian heißt es bald: Android an Bord!

Norwegian wird seine Dreamliner-Flotte zwischen Skandinavien, den USA und Asien einsetzen, bei Inlands- und Kurzstrecken setzt das Unternehmen auf kleinere Maschinen. Man darf gespannt sein, wann sich andere Fluggesellschaften das beste Betriebssystem der Welt an Bord holen!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

EMPFEHLUNGEN DER REDAKTION

MAGAZIN

APPS & SPIELE