17. September 2021
StartAktuellNexus 7 bekommt Update auf Android 4.1.2 mit Landscape-Homescren

Nexus 7 bekommt Update auf Android 4.1.2 mit Landscape-Homescren

Google hat mit dem Rollout von Android 4.1.2 für das Nexus 7 begonnen. Die neue Firmware bringt neben zahlreichen Fehlerkorrekturen auch den Homescreen im Querformat. 

Dass das Update zum aktuellen Zeitpunkt kommt, hat nichts mit einer bevorstehenden neuen Android-Version zu tun, sondern ist in erster Linie dem Umstand zu verdanken, dass neuere Versionen des Nexus 7 mit einem anderen Stromspar-Chip ausgestattet sind, der mit Android 4.1.1 nicht zusammenarbeitet. Die neue Version 4.1.2 bringt deshalb die passenden Treiber und einen neuen Bootloader mit, wie der für das Android-Open-Source-Projekt zuständige Entwickler ?Jean-Baptiste Queru in seinem Announcement auf Google Groups erläutert. Das Update dürfte sich deshalb vorläufig auf das Nexus 7 beschränken. Dafür spricht auch eine weitere Änderung in Android 4.1.2, die einen Querbildmodus für den Homescreen für das Nexus 7 erlaubt. Wie bei den Smartphones mit Android 4.1 war der Homescreen beim Nexus-Tablet stets im Hochformat.

Das Update wird auch hierzulande bereits fleißig verteilt. Unser Testgerät liegt leider gerade wegen einer Displayreparatur bei Asus. Wir freuen uns über deutsche Screenshots, wenn jemand das Update schon eingespielt hat.

Quelle: Announcement bei Google Groups via theverge.com

Vorheriger ArtikelSamsung Galaxy S Advance
Nächster ArtikelSony Xperia ion LT28h

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

EMPFEHLUNGEN DER REDAKTION

MAGAZIN

APPS & SPIELE