Start Aktuell Nexus 6 bekommt nach Downgrade auf Android 7.0 ein Update mit den...

Nexus 6 bekommt nach Downgrade auf Android 7.0 ein Update mit den aktuellen Sicherheitspatches

Das Nexus 6 hat ja zuletzt ein Downgrade (das erste Mal in der Geschichte von Google) von der Android-Version 7.1.1 auf Android 7.0 verkraften müssen. Und nicht nur die Firmware-Version, sondern auch die Sicherheitspatches entsprachen nicht mehr dem aktuellen Stand. Diese waren teils von Oktober 2016. Das Nexus 6 hat schwer unter Android 7.1.1 gelitten. Telefongespräche brachen ab und weitere Unannehmlichkeiten.

Derzeit sind die Sicherheitspatches noch von März 2017 oder noch älter.
Das Nexus 6 hat ein Update mit den aktuellsten Sicherheitspatches bekommen.

Nun kam heute morgen ein Systemupdate per OTA mit den neuen, aktuellen Sicherheitspatches. Zwar bleibt das Nexus 6 immer noch bei Android 7.0, jedoch sind die Sicherheitspatches nun wieder auf dem aktuellen Level von April 2017. Ein Update auf die Android-Version 7.1.1 wird das letzte offizielle Update sein, welches das Nexus 6 bekommen soll.

Kommentiere den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here