Start Aktuell Nexus 10 kommt wahrscheinlich von Samsung

Nexus 10 kommt wahrscheinlich von Samsung

Das Jelly Bean-Tablet Nexus 7 wurde in Zusammenarbeit mit ASUS entwickelt, im Falle des größeren Nexus will Google offenbar mit Samsung zusammenarbeiten. Der 10-Zöller könnte noch bis Ende 2012 und damit rechtzeitig zum Weihnachtsgeschäft den Endverbraucher erreichen.

Mit dem Nexus 7 ist Google zusammen mit ASUS ein toller Wurf gelungen, das Preis-Leistungs-Verhältnis des Geräts sucht seinesgleichen. Kurz nach der Präsentation des 7 Zöllers im Juni dieses Jahres wurden bereits Gerüchte bekannt, dass auch eine 10-Zoll-Version des Gerätes in Planung ist, die sich nun bekräftigen. Angeblich soll Samsung für den Bau des großen Nexus-Bruders zuständig sein. Mit einer Auflösung von angeblich 2560×1600 Pixeln würde es sogar das iPad in Bedrängnis bringen.

Die Gerüchteküche wurde durch Informationen zum brodeln gebracht, dass Google für den Bau des 10-Zöllers Kontakt zu Wintek und AU Optronics aufgenommen hat, um bei den beiden Unternehmen Panel einzukaufen. Auch Googles Checkliste zur Entwicklung von Tablet-Apps ist ein Indiz zum nahenden Start des Nexus 10.

Es bleibt zu betonen, dass Google noch keine offiziellen Informationen zu einem weiteren Nexus-Tablet bekannt gegeben hat, auch zum Preisniveau gibt es keine Daten. Beachtet man, dass das Nexus 7 zu einem Preis angeboten wird, der nahe am Break-Even-Point (BEP) liegt und damit Google kaum etwas einbringt, kann jedoch mit einem attraktiven Angebot gerechnet werden.

Quelle: androidcommunity.com

Kommentiere den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here