Start Aktuell Neuversion des Acer Iconia B1

Neuversion des Acer Iconia B1

Mit dem Acer Iconia B1 ließ Acer die Fachwelt aufhorchen: Das Gerät ist mit 119 Euro für die 8GByte-Version das günstigste Jelly Bean-Tablet eines namhaften Herstellers. Nun bekommt das B1 einen Nachfolger.

Acer verpasst seinem Budget-Tablet Iconia B1 einen Neuanstrich. Das überarbeitete Gehäuse erinnert an die teureren Iconia-Kollegen, zudem soll das Tablet nun über einen Quad Core-Prozessor (MediaTek 1,2 GHz) verfügen – das variiert jedoch offenbar nach Serie. Weitere Neuerung ist die optionale 3G-Konnektivität, die das Tablet für viele Alltagsnutzer ein ganzes Stück attraktiver machen dürfte. Die weiteren technischen Daten bleiben im Großen und Ganzen die gleichen, so hat das Tablet weiterhin 1GByte RAM, kommt mit wahlweise 8 oder 16GByte internem Speicher (um bis zu 32GByte erweiterbar) und hat einen 7 Zoll großen WSVGA-Bildschirm mit 1024×600 Pixeln Auflösung.

Als erstes wird die WiFi-only-Version des Iconia B1 Mitte Juni in Europa, dem mittleren Osten und Afrika an den Start gehen, der Kostenpunkt für das Gerät liegt bei 129 Euro. Die 3G-Version des B1 wird 179 Euro kosten und ist bei uns ab Ende Juli 2013 zu haben.

Quelle: androidauthority.com

Kommentiere den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here