Start Aktuell Neues Google Cast SDK v3 vereinfacht Entwicklung von Cast-fähigen Apps auf Android...

Neues Google Cast SDK v3 vereinfacht Entwicklung von Cast-fähigen Apps auf Android und iOS

(c) Google

Google kündigte bereits auf der Hausmesse Google I/O im Mai ein komplett neues SDK für Google Cast an, nun ist das neue Software Development Kit verfügbar. Es vereinfacht die Entwicklung von Chromecast-Apps (Audio und Video) und sorgt potentiell für bessere Spiele.

Google Cast ist die Schnittstelle schlechthin, um Audio- oder Video-Content von deinem Smartphone auf ein HDMI-fähiges Gerät zu senden. Die Technik bringt aber auch erweiterte Second-Screen-Fähigkeiten, um zum Beispiel das Smartphone beim Spielen auf einem TV-Gerät als Controller zu benutzen.

Das jetzt veröffentlichte neue SDK in der Version 3.0 soll den Entwicklern in mehrfacher Hinsicht unter die Arme greifen. Dazu gehören eine überarbeitete Dokumentation, Beispiel-Apps im Quellcode und Tutorials für iOS und Android. Die wichtigsten Neuerungen fasst das folgende Video zusammen.

Entwickelst du Apps mit Google Cast Funktion? Über welche Neuerung freust du dich am meisten?

Kommentiere den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here