Start Aktuell Neue Google App Reply als APK verfügbar

Neue Google App Reply als APK verfügbar

Smart Replys, also schnelle und kluge Antworten, sind seit einiger Zeit bei Benachrichtigungen von Inbox, Allo und anderen Google Apps möglich. Auch bei WhatsApp gibt es die Möglichkeit schnelle Anworten auszuwählen. Diese Antworten werden einfach per Klick ausgewählt und abgesendet. Jeder hat also sein eigenes Antwort-Süppchen gekocht. Dem möchte Google nun abhelfen und hat mit seiner Abteilung für experimentelle Produkte, Area 120, eine App namens Reply vorgestellt. Diese soll smarte Antworten für alle Chat Apps ermöglichen.

Reply gibt dem Nutzer die Wahl zwischen verschiedenen Antwortmöglichkeiten. Die vorgeschlagenen Antwortmöglichkeiten basieren entweder auf der gestellten Frage oder werden mithilfe von KI erstellt. Reply soll so zum Beispiel Situationen erkennen und verschiedenen Modi anbieten:

  • Bitte nicht stören/do not disturb: Fährt der Nutzer gerade Auto, stellt die App das Smartphone automatisch auf stumm und benachrichtigt den Absender, dass derzeit keine Antwort möglich ist.
  • Urlaubsmodus: Reply stellt per Kalender-Check fest, ob du im Urlaub bis und wann du wieder arbeitest (vorausgesetzt du trägst deinen Urlaub in den Kalender ein) und beantwortet automatisch ankommende Nachrichten mit “Derzeit im Urlaub” oder ähnlichem
  • Keine wichtigen Nachrichten mehr verpassen: Bei einer als sehr wichtig eingestuften Nachricht informiert Reply den Nutzer trotz Silent-Modus darüber
  • Intelligente Ankunftzeit: Erhält der Nutzer eine Nachricht wie “Wie lange brauchst du noch?” kann Reply aufgrund der Google Maps Informationen eine Zeitangabe als Smart Reply vorschlagen.
Smart Replys sind kurze Antwortmöglichkeiten, welche einfach per Fingertipp ausgewählt werden (Bildquelle: 9to5Google)

Nun steht die App Reply als APK Download in Englisch und Spanisch zur Verfügung. Nach dem Download muss die App Zugriff auf die Benachrichtigungen und den Standort bekommen und kann danach noch mit dem Google Account verbunden werden, um die intelligenten Antwortmöglichkeiten zu erstellen.

Kommentiere den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here