Start Aktuell Neuanstrich für Archos 80 Platinum-Tablet

Neuanstrich für Archos 80 Platinum-Tablet

Anfang dieses Jahres sorgte Archos für Aufsehen, als es das 8 Zoll große 80 Platinum für rund 200 Euro in die Ladenregale brachte. Das preisgünstige Tablet erhält nun einen Neuanstrich und eine neue CPU – auf der IFA könnte es bereits präsentiert werden.

Bald startet die IFA in Berlin und angesichts dessen arbeiten auch die französischen Kollegen von Archos an einer Überarbeitung ihres Tablet-Fuhrparks. Das neue Archos 80b Platinum wird über eine vierkernige CPU mit 1,6 GHz Rechenleistung aus dem Hause Rockchip verfügen (RK3188), dazu gibt es eine Mali 400 Quad Core-GPU. Es mutet etwas seltsam an, dass statt der im Vorgänger verbauten 2 GByte RAM nur noch 1 GByte RAM an Bord sein sollen.

Die weiteren Merkmale des Tablets ähneln dem Archos 80 Platinum (hier im Bild), so gibt es auch hier 8 GByte internen Speicher (mit der Option auf Erweiterung), eine 2 Megapixel-Kamera und ein zugegebenermaßen eher schwaches 1014×768 Pixel IPS-Display. Immerhin wird auf dem Gerät ab Werk Android 4.2 Jelly Bean seinen Dienst verrichten.

Noch hat Archos das Tablet nicht offiziell angekündigt, das Preisniveau dürfte jedoch erneut bei rund 200 Euro liegen. Android User wird auf der IFA vor Ort sein und auch von den Geschehnissen auf dem Archos-Stand berichten.

Quelle: androidcommunity.com

Kommentiere den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here