Start Aktuell Muttertag – Google mit interaktivem Last Minute Präsent am Start

Muttertag – Google mit interaktivem Last Minute Präsent am Start

Doodle 1 | Android-User.de

Normalerweise übernehmen die Kindergärten und Grundschulen das Basteln der Muttertagsgeschenke mit den lieben Kleinen. Da die lieben Kleinen jedoch zu Hause sitzen und von alleine nicht auf die Idee des Nudelbilderrahmenbastelns kommen hat Google für alle ein interaktives Last Minute Präsent am Start.

Interaktives Muttertags-Doodle

Schaut man sich an einem normalen Muttertag die WhatsApp Statusmeldungen/Facebook-Einträge an, weiß man genau, welche Kinder zusammen in einem Kindergarten/einer Schule sind. Es gibt Bilderrahmen aus Nudeln, schief geschnittene Herzen, bestäubt mit kiloweise Glitter, eventuell einen gedeckten Frühstückstisch oder vielleicht sogar einen Kuchen oder selbst gepflückte Blümchen, oder eben (durch geschlossene Kindergärten) auch nichts….;-)

Google nimmt sich des Dilemmas an und hat auf der Startseite ein interaktives Doodle untergebracht: Gestalte eine persönliche (virtuelle) Karte und verschicke den Link per Facebook oder E-Mail. Superpersönlich, jede Mutter wird in Tränen ausbrechen (wahrscheinlich der Heulkrampf, das die eigenen Kinder es nicht einmal geschafft haben etwas echtes zu malen)…

Auf der Google Startseite ist das Google Logo heute inmitten diverser Bastelutensilien dargestellt. Ein Briefumschlag sowie eine Karte mit einem Herzchen stellen die beiden Google O dar.

Doodle 1 | Android-User.de

Per Klick auf das Doodle wird ein Papier geladen, auf die das Kind per Mausklick Herzen, Schildkröten, Knöpfe und natürlich auch die bereits erwähnten Nudeln aufkleben/aufbringen kann. Ebenfalls gibt es Glitzerherzen, Nudeltiere und Muscheln zum Verzieren, die Farbe des Papiers kann geändert sowie eventuelle Unfälle mit dem Radierer wieder entfernt werden. Auch können die zuletzt getätigten Klebearbeiten wieder Rückgängig oder das gesamte Kunstwerk in die Tonne (Mülleimersymbol) befördert werden.

Sofern das Kunstwerk vollendet ist klickt das Kind (oder der begleitende Vater) auf den Briefumschlag, um anschließend auszuwählen wie der Link versendet werden soll. Twitter, Facebook oder E-Mail stehen zur Auswahl. Ebenfalls kann der Link kopiert und dann per Messenger weitergeleitet werden.

Doodle 5 | Android-User.de

Per Klick auf das Lupensymbol gibt es dann noch Infos rund um den Muttertag.

Kommentiere den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here