Start Spiele Mr. Fly and the Light Bulbs: Wie Flappy Bird – nur besser

Mr. Fly and the Light Bulbs: Wie Flappy Bird – nur besser

Wenn du denkst, jetzt können eigentlich keine Flappy-Bird-Klone mehr kommen, dann schlägt ein neuer zu und Mr. Fly and the Light Bulbs ist ein ganz besonders guter. Denn das Spielprinzip ist zwar ähnlich wie bei Flappy Bird und auch die Retro-Grafik kann nicht von sich behaupten, komplett neu zu sein, aber die Idee dahinter, die macht das Game zu einem einmaligen Zeitvertreib.

Mr. Fly and the Light Bulbs ist auf den ersten Blick ein banaler Flappy-Bird-Klon in Pixelgrafik. Eine Fliege muss zwischen zwei Glühlampen hindurch fliegen und die Steuerung passiert durch Antippen des Touchscreens. Doch im Unterschied zu Flappy Bird steuerst du in Mr. Fly das Pixeltierchen nicht durch antippen des Touchscreens, sondern indem du die Glühbirnen an und aus schaltest. Die Fliege fliegt dann immer auf dem direktesten Weg in Richtung der Glühlampe, die gerade brennt. Schaltest du sie nicht genug schnell aus, dann kommt es zur Kollision, schaltest du sie zu früh aus, dann fliegt die Fliege eventuell gegen eine andere Lampe.

Die Fliege fliegt immer in Richtung der gelben Glühlampe.
Die Fliege fliegt immer in Richtung der gelben Glühlampe.
Im Unterschied zu Flappy Bird schafft man bei Mr. Fly recht schnell ein paar Punkte..
Im Unterschied zu Flappy Bird schafft man bei Mr. Fly recht schnell ein paar Punkte..

Mit Mr. Fly and the Light Bulbs hat der Entwickler VG Apps eine sehr coole Spielidee grafisch und akustisch top umgesetzt, die zudem deutlich weniger Frustrationspotential verfügt als das Original. Wir können das gratis Casual Game allen wärmstens empfehlen, auch wenn zwischen den einzelnen Spielen ganzseitige Anzeigen erscheinen.

Mr. Fly and the Light Bulbs herunterladen

Kommentiere den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here