Start Aktuell Motorola plant am 18. Oktober Präsentation neuer Geräte

Motorola plant am 18. Oktober Präsentation neuer Geräte

Wenn man der Ankündigung der deutschen Pressestelle des Unternehmens Glauben schenken darf, werden am 18. Oktober gleich mehrere neue Motorola-Geräte präsentiert. Was haben die Amerikaner da wohl im Sack?

Vermutungen zufolge handelt es sich bei den Neuankömmlingen um das Xoom2-Tablet und das Smartphone Spyder. Damit lässt sich auch der Slogan "Faster. Thinner. Smarter. Stronger." verstehen, mit dem die Amerikaner auf Ihre neuen Produkte aufmerksam machen wollen – denn genau in diesen Attributen unterscheiden sich Xoom2 und Spyder von ihren Vorgängern. Speziell das Spyder wird sehnlichst erwartet, weil es gegenüber dem etwas langweiligen Atrix mit einigen schönen Features auftrumpft: so ist es zum Beispiel mit dem UMTS-Nachfolger LTE ausgestattet und hat ein Super AMOLED qHD-Display.

In beiden Geräten wird ein Dual-Core-Prozessor und 1 GB RAM verbaut und das Xoom2 wird in zwei Varianten mit 10 und 8 Zoll-Display hergestellt werden. Dass die Geräte auch auf dem deutschen Markt erhältlich sind, ist so gut wie sicher. Doch nun genug der Vermutungen – am 18. Oktober wissen wir mehr!

Quelle: smartdroid.de

Kommentiere den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here