Start Aktuell Motorola beschleunigt seine Update-Politik

Motorola beschleunigt seine Update-Politik

Motorola kann es diesmal mit seinen Updates nicht schnell genug gehen. Wie die Firma aus Illinois per Twitter verlauten ließ, werden Besitzer des Droid RAZR, Bionic und XOOM innerhalb der nächsten fünf Wochen mit einem Zeitplan rechnen können, wann das Ice Cream Sandwich-Update für ihre Smartphones erhältlich sein wird.

Ein Zeitplan an sich sagt ja noch nicht viel aus. Die Kollegen von droid-life mutmaßen jedoch, dass die Updates bis Ende diesen Jahres tatsächlich für alle Geräte erhältlich sein werden. Das hört sich für uns so an, als wollten die Amerikaner vergraulten Kunden ein wenig den Bauch pinseln, fuhren sie doch in der Vergangenheit eine sehr rigide Update-Politik. Wie zu hören war, wird Motorola Android 4.0 alias Ice Cream Sandwich zunächst nur für die oben genannten Geräte anbieten. Besitzer anderer Motorola-Produkte werden noch etwas vertröstet. Bleibt zu hoffen, dass die Amerikaner auch halten, was sie versprechen.

Kommentiere den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here