Start Aktuell Motorola-Aktionäre stimmen der Übernahme durch Google zu

Motorola-Aktionäre stimmen der Übernahme durch Google zu

Noch im August erklärten Google und Motorola, dass der Suchmaschinengigant für 12,5 Millarden US Dollar die Smartphone-Sparte von Motorola übernehmen wolle. Nun ist die Fusion einen wichtigen Schritt weiter.

Mit 99 Prozent Ja-Stimmen haben die Motorola-Aktionäre der Fusion mit Google zugestimmt. Bevor Motorola Mobility und Google sich offiziell zusammenschließen können und Google den 12,5-Millarden-Deal unter Dach und Fach hat, müssen die beiden Firmen noch ein paar Feinabstimmungen treffen. Zudem muss auch die Wettbewerbskommission die Übernahme gutheißen. Wenn alles klappt, könnte die Fusion Anfang 2012 abgeschlossen sein, bislang gab es keine Einsprachen.

Google hat im Zusammenhang der Fusion erneut betont, dass man Motorola nicht in Google eingliedern sondern die Firma als eigenständiges Unternehmen fortführen werde. Motorola Mobility solle zudem auch gegenüber den restlichen Android-Geräte-Herstellern nicht bevorzugt behandelt werden.

Quelle: zdnet.com

Kommentiere den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here