Start Aktuell Motorola: 100.000 Moto X pro Woche

Motorola: 100.000 Moto X pro Woche

Motorola gibt Gas: Pro Woche sollen laut Angaben des Unternehmens 100.000 Moto X-Phones, die in Motorolas Produktionshallen in Fort Wort, Texas, vom Fließband laufen, ausgeliefert werden.

Motorola hat zwar erst vor kurzem seine von Nokia übernommene und neu ausgestattete Fabrik im texanischen Fort Worth offiziell eröffnet, trotzdem werden dort bereits seit einigen Wochen fleißig Moto X produziert, um der erwarteten Nachfrage gerecht zu werden.

Moto-Chef Dennis Woodside gab an, dass das Unternehmen mit zunächst 100.000 ausgelieferten Smartphones pro Woche rechne, das sei aber noch weit davon entfernt, was man theoretisch leisten könne.

Auf Dauer will Motorola bei der Auslieferung einen recht straffen Zeitplan einhalten: Bestellung, Zusammenbau und Auslieferung soll an nur einem Tag stattfinden. Wir sind gespannt, ob Moto seinem ehrgeizigen Vorhaben gerecht werden kann, wenn das Moto X auch auf internationalen Märkten angeboten wird.

Die Kollegen von Mobile Tech Review haben sich auf eine kleine Tour durch die Produktionshallen im texanischen Fort Worth gemacht:

Quelle: androidauthority.com

Kommentiere den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here