Start Aktuell Moto X: Vorstellung am 1. August, 2200 mAh Akku fest verbaut

Moto X: Vorstellung am 1. August, 2200 mAh Akku fest verbaut

Aktuell vergeht fast kein Tag ohne neue Details zum ersten Motorola-Handy unter Google-Regie. Neu sind ein paar Pressefotos, der Launchtermin für die Presse, Details zur Kamera und zur Akkukapazität bekannt.

Am 1. August will Motorola das Moto X der US-Presse vorstellen. Diverse amerikanische Verlage haben für diesen Tag eine Einladung erhalten. Was genau gezeigt wird, ist anhand der Einladung klar und aktuell sind auch die Specs schon recht vollständig:

  • 1,7 GHz schneller Dual-Core-Prozessor (S4 Pro) mit Adreno G320-Grafik
  • 2 GByte RAM
  • 16 GByte interner Speicher (konfigurierbar)
  • Kein MicroSD-Slot
  • 2200 mAh Akku, fest verbaut
  • 10-Megapixel-Kamera mit lichtempfindlichem Objektiv
  • 4,5-Zoll-Display (eventuell auch 4,7") mit 1280×720 Pixeln
  • Android 4.2.2 (eventuell aber bereits 4.3)

Wie bereits berichtet, besteht eine der Besonderheiten des Moto X darin, dass man sich bei der Online-Bestellung für eine idividuelle Rückabdeckung entscheiden kann. Zur Auswahl stehen diverse Materialien. Der Preis ist noch nicht bekannt, dürfte sich aber im Bereich des Nexus 4 befinden. Das Moto X wird in den USA zusammenmontiert.





Die aktuellen Pressephotos zeigen nur eine schwarze und eine weiße Version des Moto X.

 

Quelle: www.androidpolice.com, Pressefoto via @evleaks

Kommentiere den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here