Start Aktuell Motorola startet in China mit Moto G, Moto X und Moto X...

Motorola startet in China mit Moto G, Moto X und Moto X Pro alias Nexus 6

Für alle, die es noch nicht mitbekommen haben sollten: Motorola gehört seit Oktober 2014 nicht mehr zu Google sondern zum chinesischen Lenovo-Konzern. Dieser bringt die eigenen Smartphones nun auch offiziell nach Hause.

Den Anfang machen drei Modelle: Das Moto G LTE 4G, das Moto X und ein so genanntes Moto X Pro, bei dem es sich aber von den Specs her einfach um ein Nexus 6 ohne Nexus-Schriftzug handelt. Das Moto X soll bereits ab Anfang Februar verfügbar sein, das Moto G und das Moto X Pro (Hero) will Lenovo dann nach dem traditionellen chinesischen Frühlingsfest an den Start bringen, das dieses Jahr auf den 19. Februar fällt. Anschließend ist dann auch der Moto Maker verfügbar, um sich ein Moto X nach eigenem Geschmack zusammenzustellen.

Sieht dem Nexus 6 zum Verwechseln ähnlich: das Moto X Pro.
Sieht dem Nexus 6 zum Verwechseln ähnlich: das Moto X Pro.

Ab Ende Februar werden also alle drei Modelle in China verfügbar sein, wer’s genauer wissen möchte, findet hier die chinesische Webseite von Motorola inklusive Countdown für den Moto Maker.

Quelle: Motorola Blog via Twitter-Account von Motorola.

Kommentiere den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here