Start Apps Mit dieser App kommen Sie dem GPS auf die Schliche

Mit dieser App kommen Sie dem GPS auf die Schliche

Wollen Sie wissen, von wie vielen Satelliten ihr Telefon gerade Informationen bezieht und interessieren sich dabei noch für exakte Angaben zu Position und Uhrzeit? Dann werfen Sie doch einen Blick auf GPS Test.

Diese App bringt sämtliche Daten, die das Smartphone-interne GPS-Modul empfängt, auf den Bildschirm. Zum einen wird das GPS-Signal anhand eines Balkendiagramms dargestellt. Jeder empfangene Satellit wird mit seiner Empfangsintensität abgebildet, zudem gibt es Informationen, wie genau das GPS die eigene Position gerade anzeigen kann.

Während unseres Kurztests empfingen wir 6 Satelliten.
Während unseres Kurztests empfingen wir 6 Satelliten.

Darüber hinaus zeigt die App die Position der empfangenen Satelliten am Himmel auf einer Karte, den eigenen Standort und paralell dazu die aktuelle Sonnenposition und die Tag/Nachtgrenze an.

Auf einer Karte zeigt die App die Positionen der Satelliten an.
Auf einer Karte zeigt die App die Positionen der Satelliten an.

Auch die Tag/Nacht-Grenze hat die App parat.
Auch die Tag/Nacht-Grenze hat die App parat.

Vervollständigt wird das Informations-Angebot auf "GPS Test" durch eine Geschwindigkeitsanzeige und Höhenangabe (bis jetzt allerdings nur in mp/h und Fuß), die exakte Uhrzeit samt Zeitzone und der tagesaktuelle Zeitpunkt für den Sonnenauf- und Sonnenuntergang. Die App gibt es auch in einer kostenpflichtigen Version für 2,94 Euro mit weiteren Funktionen wie Location Sharing und einem Navigationsassistenten.

Wann geht die Sonne auf? Auch das weiß die App.
Wann geht die Sonne auf? Auch das weiß die App.

Fazit: Eine tolle App für alle, die ein wenig mehr über ihre GPS-Daten wissen und dabei die Sonnenauf- und Sonnenuntergangszeiten nicht aus dem Auge verlieren wollen. Wir geben GPS Test 4 von 5 Sternen – bei der Optik könnte man noch ein wenig nachbessern.  

GPS Test herunterladen

Kommentiere den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here