Start Im Test Mit diesen Apps und Tricks pimpen Sie WhatsApp

Mit diesen Apps und Tricks pimpen Sie WhatsApp

WhatsApp kann alles und sogar noch viel mehr, was SMS und MMS auch können ? und ist dabei viel günstiger. Wir zeigen Ihnen Tipps und Tricks, mit denen Sie WhatsApp optimal nutzen.

Sicherlich wünschen Sie das ein oder andere Zusatzfeature für WhatsApp. Eine detaillierte Statistik über Ihr Chats wäre doch interessant. Oder vielleicht auch eine Tarnkappe, die Sie im Chat unsichtbar macht? Diese und weitere Funktionen sind bei WhatsApp nicht zu finden und werden in Zukunft wohl auch nicht integriert werden. Trotzdem lässt sich WhatsApp um viele Funktionen erweitern. Wir stellen Ihnen WhatsApp-Erweiterungen vor und erklären, welche sinnvoll und gut zu verwenden sind.

WhatsApp Statistiken


Die App Chat-Statistik für WhatsApp [1] wertet das von WhatsApp täglich automatisch erstellte Backup Ihrer Nachrichten aus und stellt die daraus gewonnenen Informationen graphisch dar. Aufgrund dieser Methode sind keine Live-Stats möglich, jedoch lässt sich das Backup als Datenquelle nutzen. Navigieren Sie im WhatsApp-Client in die Einstellungen und tippen auf die Chat Einstellungen. Dort angelangt erstellen Sie durch einen Tipp auf Backup Chatverlauf manuell das Backup und erreichen so eine schnellere Aktualisierung der Statistiken.

Abbildung 1: Die App Chat-Statistik verrät wie viele Nachrichten Sie über WhatsApp versendet haben.
Abbildung 1: Die App Chat-Statistik verrät wie viele Nachrichten Sie über WhatsApp versendet haben.

In der App finden Sie drei verschiedene Reiter. Im ersten bekommen Sie einen Überblick über die Aufteilung Ihrer Nachrichten, die Anzahl dieser und Ihre verwendeten Wörter in Einzelchats sowie in Gruppenchats. Der Nächste widmet sich komplett den Einzelchats und stellt eine Topliste mit den am Meisten kontaktierten Personen auf. Durch einen Tipp auf einen Kontakt gelangen Sie in die Einzelansicht, welche detaillierte Informationen zum entsprechenden Kontakt bereitstellt. In einem Graph können Sie bspw. Häufigkeit der Nachrichten sich anzeigen lassen oder zeitliche Zusammenhänge feststellen.

Abbildung 2: WhatStat stellt Ihre Chat-Daten im Vergleich zu Chat-Statistik hübscher aufbereitet dar.
Abbildung 2: WhatStat stellt Ihre Chat-Daten im Vergleich zu Chat-Statistik hübscher aufbereitet dar.

Im letzten Reiter erhalten Sie nähere Informationen zu Ihren Gruppen und das Verhalten Ihrer Mitglieder. Alles in allem ist die WhatsApp Statistiken App eine super Möglichkeit witzige Fakten über Ihren eigenen Umgang und über den Ihrer Freunde, mit WhatsApp herauszufinden. Jedoch sollten Sie im Hinterkopf behalten, dass Sie der App all Ihre WhatsApp Konversationen anvertrauen, was in Zeiten Prism und Tempora bedacht werden sollte. Sie geben Ihre Daten einem weiteren Dritten in die Hand, wiegen Sie persönlich ab, ob dies Ihnen eine Statistik Ihrer Daten wert ist.

Wenn ja, können Sie WhatsApp Statistiken für 1,49 Euro im Play Store erwerben. Ein bisschen weniger funktionell, aber deutlich hübscher ist die Alternative WhatStat für WhatsApp [2], in der Basisversion zeigt diese App Werbung an, gegen eine In-App-Zahlung von 79 Cent entfernen Sie diese aus WhatStat.

WCleaner


WhatsApp häuft bei intensiver Nutzung mit der Zeit eine beträchtliche Menge an Daten an, die besonders auf Einsteigergeräten mit wenig Speicherplatz zu Problemen führen können. Per Hand diese Daten zu löschen ist allerdings aufwendig, da Sie diverse Ordner finden und leeren müssen. Oft ist zudem nicht klar, wo die unliebsamen Dateien genau liegen.

Abbildung 3: WCleaner räumt von WhatsApp belegten Speicher frei indem Chats und Bilder gelöscht werden.
Abbildung 3: WCleaner räumt von WhatsApp belegten Speicher frei indem Chats und Bilder gelöscht werden.

WCleaner [3] möchte Ihnen bei diesem Problem unter die Arme greifen und gibt Ihnen in Form einer App die Möglichkeit Ihre WhatsApp Daten, wie empfangene Videos, Bilder oder Backups einzelnen oder auf einmal zu löschen. Einfach den Mülleimer klicken, die Sicherheitswarnung bestätigen und fertig! Zusätzlich zeigt die Anwendung Ihnen übersichtlich an, wie viele Speicherplatz Sie mit Ihren WhatsApp Daten belegen und wie viel Sie gelöscht haben. Die Bedienung sowie die Funktionalität weiß zu überzeugen, perfekt um schnell Platznot auf Ihrem Smartphone zu beheben.

WhatShadow


WhatsApp wird oft dafür kritisiert, dass sich der Online-Status nicht ändern lässt. Einen Unsichtbar-Modus – wie früher einmal bei ICQ – in dem Sie Nachrichten senden und empfangen, aber Ihre Kontakte nicht sehen, dass Sie gerade aktiv sind, gibt es bei WhatsApp nicht. WhatShadow [4] verspricht für 0,85 Euro Abhilfe.

WhatShadow integriert einen einen kleinen Button in der WhatsApp-Menüleiste. Hier wechseln Sie zwischen dem Unsichtbarkeitsmodus, welcher durch einen roten Geist signalisiert wird, und dem ganz normalen Online Modus, entsprechend durch einen grünen Geist dargestellt.

Abbildung 4: Trotz aktiver WhatsApp-App erscheinen Sie dank WhatShadow für Ihre Kontakte als Offline.
Abbildung 4: Trotz aktiver WhatsApp-App erscheinen Sie dank WhatShadow für Ihre Kontakte als Offline.

Die von WhatShadow genutze Technik ist simpel. Im Unsichtbarkeitsmodus deaktiviert die App – nur während WhatsApp im Vordergrund läuft – alle Datenverbindungen. So verhindert WhatShadow, dass WhatsApp den Onlinestatus übermitteln kann. Mit einem Tipper auf den roten Refresh-Button aktualisieren Sie, die in der Zwischenzeit eingelaufenen Nachrichten.

Theoretisch könnten Sie diese Funktion auch ohne App umsetzen, indem Sie manuell die Internetaktivität unterbinden. In der Praxis ist dies jedoch wenig effektiv, ein Tool das dies automatisiert, kann sich daher als Nützlich erweisen. Das Smartphone synchronisiert in dieser Zeit jedoch keine anderen Daten wie E-Mails oder Facebook-Nachrichten. Dies ist nicht optimal, lässt sich aber nicht anders lösen.

WhatsApp 2Date


Die wenigsten Nutzer wissen, dass es die Möglichkeit gibt, bereits vor einem Update durch den Play Store die neueste Version der Aoo über die WhatsApp Webseite [5] zu beziehen. Die kostenfreie Applikation WhatsApp 2Date [6] hilft Ihnen, Ihren WhatsApp Client immer auf dem absolut neusten Stand zu halten. Die App vergleicht dabei die installierte Version mit der aktuellen Version der Webseite, sowie mit der im Play Store erhältlichen Version. Bei Bedarf laden Sie dann direkt aus WhatsApp 2Date heraus die allerneuste WhatsApp-Version auf Ihr Handy.

Abbildung 5: Mit WhatsApp 2Date installieren Sie die top-aktuelle Version direkt von der Homepage.
Abbildung 5: Mit WhatsApp 2Date installieren Sie die top-aktuelle Version direkt von der Homepage.

Die App lässt sich dank der umfangreichen Einstellungen optimal an Ihre Bedürfnisse anpassen. Beispielsweise können Sie den Prüfungsintervall ändern, von jeder Stunde bis einmal die Woche ist alles möglich. Falls Sie ein stark begrenztes mobiles Datenvolumen haben, empfiehlt es sich die Überprüfung nur auf WLAN zu beschränken. Selbst das Changelog können Sie aus der App durch einen Tipp auf das kleine I in der unteren Menüleiste heraus aufrufen und so alle Änderungen einsehen.

Fazit

Schon mit wenigen Apps können Sie Ihren WhatsApp Client aufbohren und um nützliche Funktionen erweitern. Mühsame Handarbeit wird Ihnen von smarten Apps abgenommen die zuverlässig und automatisch arbeiten. Jedoch sollten Sie immer auf den Schutz Ihrer Daten achten und auf abstruse Apps, die Ihnen unmögliche Dinge versprechen verzichten.

2 Kommentare

  1. Ihr schreibt „… allerdings müssen Sie selbst zum Download der gratis Songs Ihre Kreditkartendaten oder eine Bankverbindung im Player hinterlegen…“. Ich kriege es aber nicht hin (obwohl das genutzte Amazon-Konto die Daten schon hat und ich schon früher über die Amazon-MP3-App Musik gekauft habe), dort etwas anderes als Kreditkarten (noch dazu nur für Kanada oder USA) anzugeben! Wie habt ihr das gemacht?

Kommentiere den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here