Start Aktuell Microsoft: Laufen Android-Apps bald auf dem Windows Phone

Microsoft: Laufen Android-Apps bald auf dem Windows Phone

Laut einem Bericht von The Verge spielt Microsoft mit dem Gedanken Android-Apps in Zukunft unter Windows und Windows Phone einzusetzen. Wie viel an der Geschichte dran ist, ist noch nicht bekannt, denn The Verge beruft sich in diesem Artikel auf nicht näher genannte Quellen.

Diesen Quellen zufolge stehen die Überlegungen dahingehend noch am Anfang. Der Mitarbeiterstab ist hinsichtlich des Plans gespalten. Während die einen eine Chance darin sehen, glauben andere, dass das das Ende der Windows-Plattform bedeuten könnte.

Im Moment steht Microsoft mit dem Windows Phone vor einem Problem, da die meisten Apps lediglich für Android und iOS, aber nicht für Windows Phone veröffentlicht werden. Das bedeutet natürlich das es hier nur eine begrenzte Auswahl an Anwendungen gibt. Würde Windows seinen Plan in die Tat umsetzen, wären für Windows plötzlich eine riesige Anzahl an Anwendungen verfügbar.Einen Partner für dieses Vorhaben würde Windows wohl in Bluestacks finden. Bisher laufen Android-Apps unter Windows jedoch isoliert im Bluestacks-Player in einem Windows-Fenster. Bluestacks arbeitet jedoch mit AMD bereits an einer Lösung, damit Android und Windows parallel laufen können.

Und auch Asus und Intel haben sich bereits dieser Thematik angenommen. Auf der CES 2014 stellten Sie das Transformer Book TD 300 vor. Mit diesem Gerät ist es möglich zwischen den Betriebssystemen Windows und Android umzuschalten. Das Betriebssystem das sich gerade nicht in Verwendung befindet, wird so lange eingefroren.

Noch ist allerdings nicht bekannt, dass eines der gerade genannten Unternehmen in Verhandlungen mit Microsoft steht. Wie gut die Quellen von The Verge informiert sind, wird die Zukunft zeigen.

Quelle: The Verge

Kommentiere den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here