Start Apps Metro UI Launcher bringt Windows-Phone-Feeling aufs Android-Smartphone

Metro UI Launcher bringt Windows-Phone-Feeling aufs Android-Smartphone

Es soll Leute geben, die die Kachel-Oberfläche von Windows Phone tatsächlich mögen. Gehörst du auch dazu, dann lohnt sich unter Android ein Blick auf den Metro UI Launcher. Er bringt nicht nur die bekannten Kacheln auf Smartphones und Tablets sondern auch praktische Schnellfunktionen.

Gelangweilt von der Android-Benutzeroberfläche? Der Metro UI Launcher bringt frischen Wind auf jedes Android-Gerät. Angelehnt an das große Vorbild kannst du den Launcher mittels Kacheln personalisieren. Apps, Kontakte, Widgets oder auch Schnellfunktionen (Internet, Mail, Browser) lassen sich ganz leicht auf dem Homescreen anheften und mittels Drag&Drop verschieben.

Die Schnellfunktionen bieten einen raschen Zugriff auf die wichtigsten Komponenten auf dem Android-Gerät. Dabei sorgt der Metro-UI-Launcher für eine Vereinfachung: wer zum Beispiel den Internet-Browser öffnen möchte, muss dazu üblicherweise den Namen der gewünschten App wissen: Chrome, Firefox oder beispielsweise Opera. Beim Metro UI Launcher startet über einen Klick auf die Internet-Kachel immer der jeweilige Browser. Selbiges gilt für Mail, Kontakte, usw. Gibt es mehrere verfügbare Apps, so wird der User beim ersten Start gefragt, welche er dafür verwenden möchte.

Durch einen Wisch nach links am rechten Bildschirmrand wird die Sidebar (ähnlich der Charmbar in Windows 8) geöffnet. Diese bietet schnellen Zugriff auf Suche oder Einstellungen. Der Clou an dieser Sidebar ist, dass sie auch dann bereitsteht und einen schnellen Griff auf die Einstellung bietet, wenn du gerade das Email-Programm oder eine andere App verwendest.

Android, Kacheln und ein schönes Design müssen sich nicht gegenseitig ausschließen.
Android, Kacheln und ein schönes Design müssen sich nicht gegenseitig ausschließen.

Der Launcher lässt sich mit vielen Einstellungen individualisieren. Erstelle deinen eigenen Homescreen mit individuellen Hintergründen, verschiedenen Farben oder sogar individuellen Icon Packs. Passt dir ein bestimmtest Element nicht (Uhr, Account, etc.), dann kannst du es einfach ausblenden. Natürlich darf auch in einem Metro-Launcher der Appdrawer nicht fehlen: Dieser bietet schnellen Zugriff auf die Apps mit der integrierten Suchfunktion in der Sidebar. Es gibt noch die einen oder anderen Macken, da der Entwickler nach wie vor an dieser App arbeitet und auch viele von Usern gewünschte Features einpflegt. Über 500.000 Installationen zeigen aber, dass die Metro-Oberfläche tatsächlich sehr beliebt ist.

Die Sidebar erlaubt zu jeder Zeit Zugriff auf die wichtigsten Einstellungen und Apps.
Die Sidebar erlaubt zu jeder Zeit Zugriff auf die wichtigsten Einstellungen und Apps.

Metro UI Launcher 8 ist gratis und finanziert sich über Anzeigen. Zudem gibt es eine voll funktionierende Suche und Widgets nur in der kostenpflichtige Pro-Version für 3,49 Euro.

Metro UI Launcher 8 herunterladen

Kommentiere den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here