Start Apps Macrodroid – Automatisierung der Abläufe auf deinem Smartphone

Macrodroid – Automatisierung der Abläufe auf deinem Smartphone

Ein Makro ist bei der Softwareentwicklung eine unter einem bestimmten Namen zusammengefasste Abfolge an Anweisungen. Diese Anweisung kann dann nur mit der Eingabe des vorher vergebenen Namens ausgeführt werden. Somit entfällt das mehrmalige Eingeben des zum Beispiel vorher zusammengefassten Programmiercodes. Auch auf Smartphones, auf denen ja bekanntlich nicht so oft programmiert wird, sind Makros eine Hilfe. Soll zum Beispiel ein Text auf mehreren Sozialen Medien veröffentlicht werden erstellst du einen sogenannten Trigger, welcher dann die Reaktion (Veröffentlichung des Textes) auslöst.

Auf der Startseite der App findest du die Buttons Makros, Makro hinzufügen, Vorlagen, Einstellungen, Forum sowie Export/Import. Sobald die App aktiviert ist wird dies anhand des Icons in deiner Benachrichtigungsleiste angezeigt. Über den Regler am oberen Bildschirmrand schaltest du die App an oder aus.

Auf der Startseite aktivierst du die App, findest deine Makros sowie diverse Vorlagen.
Auf der Startseite aktivierst du die App, findest deine Makros sowie diverse Vorlagen.
 Verschiedene Vorlagen erleichtern dir den Einstieg und können auf dich angepasst werden.
Verschiedene Vorlagen erleichtern dir den Einstieg und können auf dich angepasst werden.
Deine selbst erstellten Makros können von dir mit anderen geteilt werden.
Deine selbst erstellten Makros können von dir mit anderen geteilt werden.

Mit einem Klick auf die drei Punkte rufst du dein Nutzerprotokoll, dein Systemprotokoll sowie eventuell eingerichtete Funkmastgruppen auf. In den Einstellungen wählst du aus, ob Funktionen angezeigt werden sollen, welche nur mit Rootberechtigungen zur Verfügung stehen. Ebenfalls änderst du bei Bedarf die Macrodroid Variablen sowie viele andere Einstellungs-Optionen. Im Forum trittst du mit anderen Nutzern in Kontakt. Mit den Macrodroid Vorlagen bekommst du einen Überblick der unterschiedlichen Aktionen, welche du mit der App ausführen kannst. Weiterhin ist es möglich selbst erstellte Makros mit anderen Nutzern zu teilen. Die vorgeschlagenen Makros filterst du nach Sprachen, Auslöser, Aktionen und Bedingungen. Sofern dir eines davon zusagt klickst du darauf. Du siehst nun den Namen des Makros, den Auslöser, die Aktion und die dafür (falls) notwendigen Bedingungen. So zum Beispiel das Melden, sobald dein Akku vollständig aufgeladen ist. Sobald die 100% erreicht sind (Auslöser) spielt dein Handy ein Lied (Aktion). Die Makros können verschiedenen Kategorien zugeordnet werden, wie zum Beispiel Akkusparmodi, Geräteeinstellungen, Medienkontrolle, Datenverbindung. Du selbst kannst das Makro verändern und somit an dich anpassen.

Du filterst die Flut an Vorlagen und findest somit genau das Makro welches du suchst.
Du filterst die Flut an Vorlagen und findest somit genau das Makro welches du suchst.
Jedes Makro besteht aus einem Auslöser, einer Aktion und den damit verbundenen Bedingungen.
Jedes Makro besteht aus einem Auslöser, einer Aktion und den damit verbundenen Bedingungen.
Der Auslöser wird erklärt.
Der Auslöser wird erklärt.

Mit der App Macrodroid bekommst du fünf kostenlose Makros, welche die Abläufe auf deinem Smartphone automatisieren. Am Anfang mag es vielleicht für ungeübte noch Neuland
sein, doch die Bedienung ist einfach und die App sehr gut erklärt.

Ebenso erklärt dir die App die Bedingung.
Ebenso erklärt dir die App die Bedingung.
In der kostenlosen Version hast du 5 Makros frei.
In der kostenlosen Version hast du 5 Makros frei.
Du erstellst deine eigenen Makros.
Du erstellst deine eigenen Makros.

Macrodroid ist kostenlos im Play Store erhältlich. Die App zeigt Werbung an. Mit dem Kauf der Pro-Version für 2,49€ entfällt die Werbeeinblendung. Ebenfalls erhältst du eine unbegrenzte Anzahl an Makros.

MacroDroid - Automatisierung
MacroDroid - Automatisierung
Entwickler: ArloSoft
Preis: Kostenlos+

Kommentiere den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here