Start Aktuell Luxusphone: Galaxy S3 in Swarovski-Ausführung

Luxusphone: Galaxy S3 in Swarovski-Ausführung

High-End-Smartphones mit einer ausgefallenen Gehäusegestaltung und einem noch ausgefalleneren Markennamen gibt es inzwischen viele. Den Luxus-Phones ist jedoch häufig ein eher schwachbrüstiges Innenleben gemein. Nicht so beim Samsung Galaxy S3 in der Swarovski-Ausführung – hier trifft man innen und außen auf hochwertiges Material.

Möchte man sein Geld in Smartphones anlegen, lockten bis dato einige Anbieter mit aufwändig gestalteten Geräten, deren Innenleben einem Android-Experten jedoch meist nur ein Gähnen entlocken konnte – das Tag Heuer Link (Verkaufspreis: ab 4.700 bis 18.900 Euro) und das Lamborghini TL700 (rund 2.200 Euro, beide mit Android 2.3 ausgestattet) sind nur zwei Beispiele für diese sogenannten High-End-Boliden.

Swarovski-S3: Eine sinnvolle Wertanlage?

Will man 3390 US-Dollar (umgerechnet rund 2630 Euro) in ein deutlich hochwertigeres Gerät stecken, gibt es das Samsung Galaxy S3 nun auch in einer Swarovski-Version, dessen Gehäuse über und über mit funkelnden Kristallen glänzt – und das ein Update auf die neueste Android-Version 4.1 Jelly Bean bekommt. Bei diesem Gerät stimmt im Gegensatz zur Konkurrenz auch das Innenleben.

Steht der nächste Smartphone-Vergleich mit den Freunden kurz bevor, empfiehlt sich ein Ausflug auf amosucouture.com, wo neben dem Luxus-S3 auch Gadgets anderer Hersteller angeboten werden, deren Namen wir aber in diesem Rahmen nicht nennen wollen.

Quelle: androidtabletblog.com

Kommentiere den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here