Start Aktuell LG V10 und Class kommen nach Deutschland

[Update] LG V10 und Class kommen nach Deutschland

Im nächsten Monat kommen zwei neue Smartphones von LG hierzulande in den Handel. Während das LG V10 mit einem „Second Screen“ daherkommt, weiß das LG Class mit einem Echtmetallgehäuse aus Aluminium zu überzeugen. Preistechnisch liegen die Geräte bei 649 bzw. 249 Euro.

Pünktlich zum Weihnachtsgeschäft bringt LG zwei neue smarte Mobiltelefone in Deutschland auf den Markt. Eines davon hört auf den Namen V10 und besitzt ein 5,7 Zoll großes QHD-IPS-Display mit einer Pixeldichte von 513ppi. Als Besonderheit hat das Unternehmen einen zweiten Bildschirm eingebaut. Dieser befindet sich über dem Hauptbildschirm und ist 2,1 Zoll groß. Die Auflösung beträgt 160 x 1040 Pixel. Die Pixeldichte liegt ebenfalls bei 513ppi. Mit dem sogenannten „Second Screen“ kann der User beispielsweise Benachrichtigungen lesen. Außerdem bietet das zweite Display einen Schnellzugriff zu ausgewählten Apps. Das praktische hierbei ist, dass für die Nutzung des „Second Screens“ der Hauptbildschirm ausgeschaltet bleiben kann. Nützlich also, wenn man einen raschen Blick auf das Smartphone werfen möchte, ohne den großen Bildschirm einschalten zu müssen. Der zweite Bildschirm hat somit nicht nur interessante Funktionen, sondern kommt dem 3000 mAh starken Akku beim Stromsparen zugute. Als CPU kommt der Qualcomm Snapdragon 808 zum Einsatz. Dazu gibt es 4 GByte RAM und 32 GByte ROM, erweiterbar per microSD-Karte. Beim V10 kommen nicht nur die Displays im Doppelpack, auch eine 5-MP-Kamera mit zwei getrennten Linsen finden in dem Gerät Platz. Damit lassen sich „Standard-Selfies“ mit 80 Grad Winkel oder mit Weitwinkel von 120 Grad aufnehmen. Auf der Rückseite befindet sich eine weitere Kamera mit 16 MP und F1.8 Blende. Im Paket dabei sind zudem ein Fingerabdrucksensor, WiFi, Bluetooth 4.1, NFC, USB 2.0 und LTE-Konnektivität. Bereits im Oktober wurde das V10 offiziell mit der Info angekündigt, dass es nicht nach Europa kommen soll. Doch jetzt steht fest, dass das Gerät doch noch zu uns nach Deutschland kommen wird. Das mit Android 5.1.1 (Lollipop) ausgestattete Smartphone ist ab Anfang Dezember bei Amazon und 1&1 erhältlich. An Farben stehen Schwarz und Weiß zur Auswahl. Der Preis liegt bei 649 Euro.

Update: LG hat die Angaben zum Verkaufsstart korrigiert. Das LG V10 wird nicht ab Anfang Dezember zu haben sein, sondern erst ab Ende Dezember zum Preis von 649 Euro bei Amazon. Bei 1&1 ist das Smartphone ab dem 1. Januar 2016 im Allnet Pro Tarfibundle mit 0 Euro Zuzahlung erhältlich.

Die Abmessungen des LG V10: 159,6 x 79,3 x 8,6 mm, Gewicht: 192 g
Die Abmessungen des LG V10: 159,6 x 79,3 x 8,6 mm, Gewicht: 192 g

Als nächstes folgt das LG Class. Ein Mittelklasse-Smartphone mit einem Echtmetallgehäuse aus Aluminium. Das In-Cell-HD-IPS-Display des LG Class ist 5 Zoll groß. Für die nötige Leistung sorgt der Qualcomm Snapdragon 410. Ein Quad-Core-Prozessor mit einer Taktung von bis zu 1,2 GHz. Zur Seite stehen 1,5 GByte Arbeitsspeicher und 16 GByte an Speicher für persönliche Daten. Sollte der Platz eines Tages zur Neige gehen, kann das Smartphone mit einer microSD-Karte ausgestattet werden. Während die Frontkamera eine Auflösung von 8 MP samt F2.0 Blende besitzt, können mit der rückseitigen Kamera Fotos und Videos mit einer Auflösung von 13 MP aufgenommen werden. Mit dem Gerät kann der User entweder mit WiFi oder im LTE-Netz surfen. Bluetooth 4.1 und USB 2.0 sind ebenfalls Teil der technischen Spezifikationen. Damit das LG Class gut durch den Alltag kommt, besitzt das Smartphone einen fest verbauten 2050-mAh-Akku. Android ist natürlich mit dabei. Hierbei in Version 5.1 (Lollipop). Auf den Markt erscheinen wird das Gerät im Dezember bei Media Markt und Saturn in den Farben matt Silber sowie matt Gold zum Preis von 249 Euro.

Die Abmessungen des LG Class: 142 x 71,8 x 7,7 mm, Gewicht: 154 g
Die Abmessungen des LG Class: 142 x 71,8 x 7,7 mm, Gewicht: 154 g

Kommentiere den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here