Start Aktuell LG bringt das G Flex in 20 europäische Länder

LG bringt das G Flex in 20 europäische Länder

Das das LG G Flex nach Deutschland kommt, hat das koreanische Unternehmen bereits vor kurzem öffentlich gemacht. Nun hat LG bekannt gegeben, das das  gekrümmte Smartphone auch in 20 weiteren europäischen Ländern auf den Markt kommen wird.

In Deutschland wird das G Flex ab Februar zunächst exklusiv über Vodafone vertrieben. Aber auch in 20 weiteren europäischen Länder wird das Smartphone nach Angaben des Unternehmens in naher Zukunft erhältlich sein. Dabei sind unter anderem Österreich. Ebenfalls dabei: Österreich, Schweden, Großbritannien, Frankreich, Schweden und Italien.

Bald soll das G Flex neben Deutschland auch in 20 weiteren europäischen Ländern erhältlich sein.
Bald soll das G Flex neben Deutschland auch in 20 weiteren europäischen Ländern erhältlich sein.

Zur Erinnerung: Das LG G Flex wird von einem 2.26 GHz Quad-Core Qualcomm Snapdragon 800 angetrieben. Das HD-Display des Geräts ist 6 Zoll groß und löst mit 1280 x 720 Pixeln auf. Das Gerät verfügt über 3 GByte RAM und 32 GByte internen Speicher. Zei Kameras wurden verbaut. Die Hauptkamera löst mit 13 Megapixeln auf, die Frontkamera mit 2,1 Megapixeln. Der verwendete Akku hat eine Leistung von 3500 mAh. Im LG G Flex läuft Android 4.2.2. Außerdem kann das Gehäuse des Geräts kleine Kratzer selbst heilen.

Quelle: LG via androidpolice.com

Kommentiere den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here