Start Aktuell Lenovo will Mobilgeräte pushen

Lenovo will Mobilgeräte pushen

Laptop-Experte Lenovo will seine Präsenz im Mobilfunk-Bereich ausbauen. In China ist man bereits der zweitgrößte Smartphone-Hersteller, die 11 Prozent Marktanteil sind jedoch noch steigerungsfähig.

Lenovo ist nach wie vor für eine Produktsparte bekannt: Laptops. Das ist nicht weiter verwunderlich: Immerhin haben die Geräte rund 80 Prozent Anteil am Gesamtumsatz. Im Mobilbereich wollen die Chinesen ihre Präsenz indes weiter ausbauen – zumindest im Inland.

Im Reich der Mitte gibt es insgesamt eine Milliarde Smartphone-Nutzer. Da wundert es wenig, dass Lenovo mit seinen 11 Prozent Marktanteil noch nicht zufrieden ist. Das Unternehmen will seine Smartphone-Präsenz weiter ausbauen, die Rede ist von 50 Millionen verkauften Geräten in diesem Fiskaljahr. Zum Vergleich: Samsung konnte seit der Präsentation des Galaxy S4 Mitte März bereits 10 Millionen Exemplare absetzen. Sollte Lenovo sein ehrgeiziges Ziel erreichen, ist das eine klare Ansage an die Investoren und macht Hoffnung, dass man Lenovo-Smartphones auch hierzulande etwas häufiger zu Gesicht bekommt.

Auf Märkten jenseits der großen Mauer hielt sich Lenovo bis dato nämlich zurück. Zwar lassen sich auch in Europa aus China importierte Geräte kaufen, Lenovo-Phones gehören jedoch nach wie vor zu den absoluten Exoten. Offensichtlich fürchtet Lenovo die Konkurrenz durch Samsung und Apple, die auf dem chinesischen Binnenmarkt weniger stark ausfällt.

Quelle: androidcommunity.com

10 Kommentare

  1. ich wünsche mir für mein samsung galaxy ace ein update von android 2.3.6 auf 4.0. ich hab das smartphone erst neu gekauft und daher möchte ichs auch gerne auf dem aktuellsten stand haben :)

  2. Ich habe ei sgs 2 und habe ICS drauf. Das Problem was ich habe ist das der Accu jetzt, bei normaler nutzung, schon nach einem helben Tag leer ist.
    Da muss unbedingt ein Update her!!!!!!!!!!!

  3. Möchte gerne von Android 4.0 zurück auf 2.2 oder ähnlich ist das irgendwie mit dem Galaxy S2 möglich??

  4. zufrieden bin ich mit dieser Version auch nicht… hätte gern die Vorgänger-Version zurück =(

  5. Mein Xperia mini pro hatte bislang 2.3… auf den ersten Blick ist das 4er deutlich besser, ich habe das Gefühl, alles geht flüssiger. Die Menüs sind in ICS strukturierter als das Chaos bei Gingerbread. Bislang kann ich nicht meckern. Und ja mei, ein paar Änderungen, an die muss man sich halt gewöhnen. Mit dem Akku werde ich mal abwarten.. Update war erst vor rund 6 Stunden, und jetzt hängt es an der Strippe. Mal schauen, wie viel Energie das saugt.

  6. mein sgsII bekommt kein update hin also wenn ich auf updates suchen gehe sagt er mir mit server nicht verbunden oder bei update starten sagt er mir es gäbe keine neuen updates obwohl ich das 2.1.2 oder so drauf habe kann mir da jmd helfen ?

  7. Big Apple hat einen an der Klatsche! Kippt alle iphones und ipads in den Schrott Schredder!

Kommentiere den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here