18. August 2022
StartAktuellLenovo sorgt mit Tegra-3-Tablet für Überraschung

Lenovo sorgt mit Tegra-3-Tablet für Überraschung

Bei Lenovo ist ein Android 4.0 Tablet mit Tegra 3 Quad-Core-Prozessor aufgetaucht. Das Business-Tablet soll bald in den Handel kommen und somit das Weihnachtsgeschäft ein wenig ankurbeln.

So wie es aussieht, wird das ASUS Eee Pad Transformer Prime 2011 wohl nicht das einzige Tegra 3-Tablet auf dem Markt bleiben – denn der chinesische Computerriese Lenovo zieht nach. Das Unternehmen ließ zwar noch keinen Namen, aber technische Daten verlauten. Das neue Tablet arbeitet mit einem NVIDIA Tegra 3 Quad-Core-Prozessor mit 1,6 GHz pro Kern. Wenn es wie angekündigt mit 2 GByte DDR3 1600 MHz RAM ausgeliefert wird, wäre das ein großer Sprung auf der Leistungskurve. Ein 10,1 Zoll-Display komplettiert die Ausstattung des Neuankömmlings.

Weitere Merkmale: Ein Fingerprint Sensor auf der Rückseite soll für mehr Sicherheit sorgen. Ob Lenovo seinen Lucky Launcher verwenden darf, ist jedoch noch nicht klar. Garantiert ist allerdings, dass es mit Android 4.0 Ice Cream Sandwich über die Ladentheken gehen wird.

Quelle: giga.de

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

EMPFEHLUNGEN DER REDAKTION

MAGAZIN

APPS & SPIELE