Start Aktuell Lenovo: Intel Clover Trail-Phone startet in China

Lenovo: Intel Clover Trail-Phone startet in China

Alle chinesischen Smartphone-Fans können sich freuen: Das Lenovo IdeaPhone K900 mit Intels Clover Trail-Plattform an Bord feiert am 6. Mai seinen Einstand im Reich der Mitte. Weitere Märkte hat das chinesische Unternehmen bisher nicht im Sinn.

Auf der CES, die Anfang Januar in Las Vegas stattfand, wurde das IdeaPhone K900 der Weltöffentlichkeit vorgestellt. Erste Hand-Ons waren mehr als nur vielversprechend. Das K900 brachte es auf die beeindruckende Summe von 25.000 Punkten im Antutu-Benchmark, Insider warteten gespannt bereits auf einen Starttermin des Rekord-Phones. Dass das K900 zunächst ausschließlich in China zu haben sein wird, ist angesichts der Vorschusslorbeeren etwas enttäuschend.

Das neue Smartphone aus dem Reich der Mitte ist auch abseits der Benchmarks ein Hingucker: Es hat einen 5,5 Zoll-Bildschirm mit einer Pixeldichte von 440ppi, im Inneren tut ein Dual Core-Prozessor mit 2,0 GHz seinen Dienst. Auch die verbaute 13 Megapixel-Kamera mit Sony Exmor-Sensor ist nicht von schlechten Eltern. Dazu gibt es Android 4.2 Jelly Bean und ein toll designtes Metallgehäuse.

Kobe Bryant wirbt für das Ideaphone K900.
Kobe Bryant wirbt für das Ideaphone K900.

Nachdem die amerikanische Basketball-Legende Kobe Bryant in China für das Gerät wirbt, ist der Gedanke an einen nahenden internationalen Start gar nicht so abwegig. Wer würde sich nicht über das K900 beim Smartphone-Händler seines Vertrauens freuen?

Quelle: androidcentral.com

Kommentiere den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here