Start Aktuell Kyocera E6710: Neues ICS-Smartphone für den amerikanischen Markt

Kyocera E6710: Neues ICS-Smartphone für den amerikanischen Markt

Hierzulande ist das japanische Unternehmen Kyocera eher für die Herstellung von Kopierern denn als Smartphone-Fabrikant bekannt. Bei der amerikanischen Zertifizierungsbehörde FCC ist nun ein Outdoor-Androide des Herstellers vorstellig geworden.

Das Gerät mit dem Namen E6710 Torque ist robust verarbeitet und mit LTE, NFC und WiFi ausgestattet. Es hat eine Kamera mit Blitz auf der Rückseite und eine kleinere Frontkamera. Weitere Daten wurden leider noch nicht bekannt gegeben, erste Pressebilder weisen jedoch auf eine Ausstattung mit Android 4.0 Ice Cream Sandwich und eine Display-Auflösung von etwa 800×480 Pixel hin.

Das Kyocera Torque ist sicherlich kein Highend-Smartphone, könnte jedoch der erste Outdoor-Androide sein, der mit NFC ausgestattet ist. Das Gerät wird zunächst nur beim US-Provider Sprint im Angebot sein, ob es auch in europäischen Anbietern zu haben sein wird, ist ungewiss.

Die bisher auf dem US-amerikanischen Markt verkauften Kyocera-Smartphones sind in der Anschaffung recht günstig, wir rechnen mit einem Preis von umgerechnet etwa 250-300 Euro für das Outdoor-Gerät.

Quelle: unwiredview.com, androidguys.com

Kommentiere den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here