Start Aktuell Die Android-User Woche: Neue Watchfaces und eine große microSD-Karte

[KW26] Die Android-User Woche: Neue Watchfaces und eine große microSD-Karte

Der Monat Juni neigt sich dem Ende zu. Bevor es aber so richtig losgeht mit der neuen Woche, schauen wir uns noch die Meldungen der letzten Tage an.

Neue Watchfaces für Android Wear

Im Google Play Store ist eine neue Lieferung an Watchfaces angekommen. Insgesamt hast du die Auswahl zwischen 17 verschiedenen Designs. Von Angry Birds über Hello Kitty bis hin zum Terminator. Die meisten Watchfaces sind kostenlos erhältlich, nur für zwei musst du je 1,02 Euro hinblättern.
(Play Store)

Samsung Galaxy S6 (edge): 6 Millionen Theme-Downloads

Der Theme-Store für das Samsung Galaxy S6 und S6 edge scheint offenbar bei den Usern recht beliebt zu sein, denn mittlerweile konnte das Unternehmen über 6 Millionen Downloads von Themes aus dem speziellen Store vermelden. Diese Zahl könnte sich noch weiter steigern, denn der Store wird laufend mit neuen Themes versorgt.
(sammobile.com)

Allview P6 Q Max vorgestellt

Allview hat ein neues Smartphone vorgestellt. Das P6 Q Max ist ausgestattet mit meinem 5,95 Zoll Display mit einer Auflösung von 1920 x 1080 Pixeln, ein 1,7 GHz Octa-Core Prozessor mit 2 GByte Arbeitsspeicher, 16 GByte internen Speicher (per microSD-Karte erweiterbar bis auf 32 GByte), zwei Kameras mit einer Auflösung von 5 MP und 13 MP sowie ein 3000-mAh-Akku ist ebenfalls an Bord. Das Smartphone kann seit letzter Woche für 239 Euro käuflich erworben werden.
(allviewmobile.de)

Huawei MediaPad M2 vorgestellt

Mit dem MediaPad M2 8.0 hat Huawei ein neues Tablet der Öffentlichkeit präsentiert. Neben einem 8 Zoll IPS-Display mit einer Auflösung von 1920 x 1200 Pixeln besitzt das Gerät einen Kirin 930 Octa-Core Prozessor und 16 GByte an internen Speicher. Die Frontkamera hat eine Auflösung von 2 MP und die Hauptkamera knipst Fotos mit 8 MP. Der Akku verfügt über eine Kapazität von 4800 mAh. Das MediaPad M2 wird in den Farben Gold und Silber in die Märkte in China, West-Europa und im südpazifischen Raum erscheinen.
(fonearena.com)

Saygus V2 erreicht Finanzierungsziel

Das Saygus V2 sollte den Durst nach Speicher stillen, denn das Android-Smartphones verfügt über eine Speicherkapazität von bis zu 464 GByte. Bei Indiegogo erreichte das Projekt bereits nach fünf Tagen das Finanzierungsziel von 1 Million US-Dollar. Neben dem großzügigen Speicher besitzt das Saygus V2 auch ein 5 Zoll Ful-HD-Display, ein Snapdragon-801-Prozessor von Qualcomm, 3 GByte RAM, eine Frontkamera mit einer Auflösung von 13 MP und eine Hauptkamera mit 21 MP sowie ein 3100-mAh-Akku. Für 650 Dollar kannst du das Smartphone mit Android 5.1 (Lollipop) in den Farben Weiß, Grau und Pink vorbestellen.
(areamobile.de)

SanDisk startet Verkauf von 200-GByte-Speicherkarte

Falls der Speicherplatz in deinem Androiden so langsam knapp wird, dann könnte SanDisk die richtige Speicherkarte im Sortiment für dich haben. Die SanDisk Ultra 200 GByte microSD-Karte ist ab sofort erhältlich. Für den riesen extra Speicher wirst du dich allerdings auch von einer Menge an Münzen in der Geldbörse verabschieden müssen. Der Preis liegt bei 240 Dollar.
(androidheadlines.com)

Kommentiere den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here