Start Aktuell Die Android-User Woche: Neue Games, Smartphones und Bezahlmöglichkeiten

[KW24] Die Android-User Woche: Neue Games, Smartphones und Bezahlmöglichkeiten

Wieder geht eine Woche vorbei. Doch bevor die neue Woche so richtig startet, schauen wir noch auf einige interessante Themen der letzten Tage. Und somit ist es Zeit für eine neue Ausgabe der Android-User Woche.

Android One kommt nach Europa

Google wird das Android One Projekt in weitere Länder expandieren und will demnächst auch in der Türkei erschwingliche Smartphones mit Android-Betriebssystem zum Kauf anbieten. Dafür arbeitet das Unternehmen zusammen mit General Mobile an einem neuen Device. Das Gerät besitzt ein 5 Zoll HD-Display, ein Snapdragon-410-Chipsatz von Qualcomm, 2 GByte RAM, eine 5-MP-Front- sowie eine 13-MP-Kamera auf der Rückseite. Zudem unterstützt das Smartphone LTE-Konnektivität. Der Preis wird bei 260 Dollar liegen.
(theverge.com)

Samsung Galaxy S6 active: Neues Outdoor Smartphone für die USA

Das Samsung Galaxy S6 active ist da. Die Outdoor-Version des Galaxy S6 ist seit dem 12. Juni beim Provider AT&T verfügbar. Und so wie es aussieht, wird das Gerät wohl auch vorerst US-only bleiben. Über einen Release in anderen Märkten sind bisher keine Informationen bekannt. Zu den Spezifikationen können folgende Komponenten hinzugezählt werden: Ein 5,1 Zoll Super AMOLED QHD-Display, ein Octa-Core 64-bit Exynos-Prozessor, 32 GByte interner Speicher (nicht erweiterbar), 3 GByte RAM sowie eine 5-MP-Kamera auf der Vorderseite und eine Kamera mit 16 MP auf der Rückseite. Die Kapazität des Akkus beträgt 3500 mAh (nicht wechselbar). Das Galaxy S6 active ist zudem wasser- und staubdicht. Als Betriebssystem kommt Android 5.0.2 mit der hauseigenen TouchWiz-Oberfläche zum Einsatz.
(androidcentral.com 1, 2)

Angry Birds Fight!: Neues Spiel von Rovio

Von Rovio gibt es ein neues Spiel. Diesmal ist das Spielprinzip allerdings etwas anders. Denn bei Angry Birds Fight! ist der Name Programm. Diesmal muss du die wütenden Vögel nicht zum Fliegen bringen, um gegen die bösen Schweine antreten zu können. In diesem Spiel musst du mit deinem Charakter gegen andere Mitspieler kämpfen. Beispielsweise in Echtzeitmatches. Die Zeit rennt mit und desto mehr Kämpfe du gewinnst, desto höher stehen die Chancen, um als Gewinner aus der Schlacht zu ziehen. Das Spiel mit dem Mix aus Match3-Puzzle, RPG und Kämpfen im Multiplayer-Modus kann kostenlos im Play Store heruntergeladen werden. Falls du in dem Spiel schneller vorankommen möchtest, dann kannst du über In-App-Käufe deine Leistung und Ergebnisse etwas aufpolieren.
(androidheadlines.com)

Doodle Draw: Erstes Spiel für den Facebook Messenger

Mit Doodle Draw ist nun das erste Spiel für den Facebook Messenger draußen. Hierfür sind besonders die künstlerischen Geschicke der User gefragt. Kurz beschrieben muss ein Spieler einen Begriff mit einer Anzahl an vorgegebenen Farben (zum Start sind es 4) malen und die Freunde müssen erraten was zu sehen ist. Punkte gibt es dann, wenn der Begriff richtig erraten worden ist, oder man erfolgreich Freunde zum Mitspielen eingeladen hat. Die gewonnenen Punkte können dann für neue Farben und Features ausgegeben werden. Das Spiel ist kostenlos im Play Store erhältlich. Allerdings gibt es Doodle Draw bisher nur in englischer Sprache.
(cnet.com)

YouTube Gaming offiziell angekündigt

Auch wenn die neue Plattform das YouTube-Branding besitzt, wird die neue Plattform eine eigene Webseite und eine eigene App erhalten. Bei YouTube Gaming kannst du künftig Livestreams von Spielen und Let’s Play-Clips von YouTuber anschauen. Zum Launch wird es bereits eine Menge an Content geben, 25000 Videos sind es an der Zahl. Die Qualität der Videos wird sich auch sehen lassen, denn Streams mit 60 FPS werden ebenfalls unterstützt. Bis zum offiziellen Start wird es jedoch noch eine Weile dauern. Dieser soll im Sommer erfolgen. Außerdem werden wir wohl hierzulande vorerst außen vor bleiben, denn das Angebot werden als erstes nur User in den USA und Großbritannien konsumieren können.
(androidpolice.com)

Google Web Light: Surfen trotzt langsamer Verbindung

Mit „Web Light“ hat Google ein Tool für den Chrome-Browser entwickelt, welches weiterhin das Surfen ermöglicht, auch mit einer langsamen Internetverbindung. Chrome erkennt, sobald das Netz des Users schwächelt und optimiert die Seite. Durch die Optimierung kann eine Webseite 4x schneller geladen werden und verbraucht 80% weniger Daten. Dabei werden nur die wichtigsten Inhalte wie Texte geladen. Bilder werden in geringerer Qualität dargestellt. Diese Funktion kann bisher nur in Indonesien genutzt werden. Ob Google Web Light auch den Weg nach Europa schaffen wird, ist noch unklar.
(androidauthority.com)

Aldi-Nord führt kontaktloses Bezahlen ein

In den bundesweit 2400 Filialen wirst du bald die Möglichkeit haben, bequem mit dem Smartphone über NFC oder mit einer Maestro- sowie V-Pay-Debitkarte zahlen zu können. Denn der Lebensmitteldiscounter führt eine neue Bezahlmethode ein, sodass Käufer zukünftig auch über ein NFC-fähiges Smartphones bezahlen können. Außerdem wird für das mobile Bezahlen eine Wallet-App benötigt. Unterstützt werden beispielsweise die Apps der Mobilfunkanbieter Vodafone, Telekom oder Base. Bei Käufen mit einer Summe von bis zu 25 Euro kann auf eine PIN-Eingabe verzichtet werden.
(aldi-nord.de)

Kommentiere den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here