Start Aktuell Kogan baut 5-Zöller für 145 Euro

Kogan baut 5-Zöller für 145 Euro

Angesichts des Innovationsdrangs großer Hersteller verliert man schnell aus dem Blick, was sich bei kleinen Nischenanbietern so tut. Der australische Online-Versender Kogan hat beispielsweise ein 5 Zoll-Smartphone für umgerechnet nur 145 Euro im Angebot.

Samsung Galaxy Note 2, ZTE Nubia Z5, HTC Deluxe DLX: Der Aufmarsch der 5-Zöller ist 2013 nicht zu stoppen. Eines haben die Geräte jedoch gemeinsam: Sie sind in der Regel etwas teurer als ihre Kollegen in der 4 Zoll-Kategorie.

Der australische Versender Kogan macht jedoch eine Ausnahme: Mit dem Agora bringt das Unternehmen ein Gerät heraus, das 5 Zoll zum Schnäppchenpreis anbietet. Allerdings muss man bei der Hardware Abstriche machen – das Display des Geräts hat beispielsweise nur 490×800 Pixel Auflösung, daz gesellen sich 4GByte interner Speicher und magere 512MByte RAM. Als Antrieb dient dem Gerät ein Dual Core-Chipset mit 1 GHz, dazu gibt es eine 5MP-Hauptkamera mit LED-Blitz und einen 2000mAh-Akku. Immerhin hat das Agora zwei SIM-Kartenslots, ausgeliefert wird es ab dem 14. Februar für 119 Pfund – und nur von Hong Kong aus, was recht gesalzene Liefergebühren zur Folge hat.

Angesichts des Gerätenamens bleibt nur zu hoffen, dass das Smartphone den Ansprüchen der Nutzer gerecht wird und es nicht zu einer "Agoraphobie" kommt.

Quelle: eurodroid.com

Kommentiere den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here