Start Aktuell Könnte aussehen wie Mini-One: HTC M4

Könnte aussehen wie Mini-One: HTC M4

Wir werden wohl bald Zuwachs bei HTC sehen: Das aktuelle Flaggschiff bekommt einen kleineren Bruder. Über die technische Ausstattung des Geräts wird noch spekuliert.

Von der Namensgebung nähert sich das neue Gerät bereits jetzt dem Top-Phone an: HTC-intern firmiert es unter dem Namen M4, das One wurde zunächst mit dem Codenamen "M7" bezeichnet. Die technischen Daten: 4,3 Zoll-Display mit 720p Auflösung, eine "Ultrapixel"-Kamera wie beim großen Bruder, dazu ein Dual Core-Prozessor und 16 GByte interner Speicher, Android 4.2 Jelly Bean und LTE-Konnektivität. Auch optisch soll das M4 stark dem großen Bruder ähneln und angeblich noch vor Ende Juni den Endverbraucher erreichen.

Anfang der Woche berichteten wir, dass das HTC 608t – so die vorläufige Projektbezeichnung – nur 1 GByte Arbeitsspeicher habe. Wie jedoch nun die amerikanischen Kollegen von androidguys.com berichten, wird dem Gerät doppelt soviel Speicher, nämlich 2 GByte, zur Verfügung stehen. Egal, wie die Ausstattung tatsächlich aussieht – das neue HTC wird ein Mittelklasse-Smartphone werden und den Taiwanern hoffentlich den gewünschten Schub in diesem Preissegment bringen.

Quelle: androidguys.com

Kommentiere den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here