Start Spiele Kleiner Tiger – Die Spiel-App für dein Kleinkind

Kleiner Tiger – Die Spiel-App für dein Kleinkind

64
0
Teilen

Du hast ein Kind zwischen 3 und 5 Jahren sowie ein Smartphone. Somit ist es unausweichlich, dass dein Kind irgendwann selbst einmal wissen möchte, was dieses kleine Gerät so alles kann. Kinder-Apps gibt es viele, jedoch sind die meisten Werbeverseucht. Nicht so bei der App Kleiner Tiger. Hier kann dein Kind nach Herzenslust ein Feuerwehrauto, eine Rakete, oder ein Boot durch eine interaktive Landschaft steuern.

Ruhige Musik begleitet den Schriftzug “Kleiner Tiger”. Dein Kind tippt auf das Display. Verschiedene Charaktere, Panda, Elefant, Giraffe und Tiger, erscheinen auf einer Blumenwiese. Die Giraffe ist schon ausgewählt. Dein Kind soll nun einen der anderen Charaktere mittels Fingertipp auswählen. Als Nächstes erscheinen drei Spielmöglichkeiten. Eine Fahrt mit einem Feuerwehrauto, Fahren mit einem Boot sowie ein Raketenflug.

Vier liebevoll gezeichnete Charaktere warten auf dein Kind.
Die Fahrt mit dem Feuerwehrauto, der Flug mit der Rakete oder eine Bootsfahrt versprechen genügend Abwechslung.
In den Wolken verstecken sich die Aufgaben, welche dein Kind mit dem Feuerwehrauto lösen kann.

Im Test beginnen wir mit der Fahrt mit dem Feuerwehrauto. Das Feuerwehrauto wird von der bereits erwähnten Giraffe gesteuert. Als Beifahrer haben wir den kleinen Tiger gewählt. Das Feuerwehrauto fährt eine Straße entlang. Tag- und Nacht-Simulation wechseln sich ab. Im Hintergrund der Fahrtstrecke befinden sich Wolken. Einige dieser Wolken beinhalten Aufgaben für das Feuerwehrauto. Dein Kind wählt per Fingerklick auf die Wolke aus, welche Aufgaben es mit dem Feuerwehrauto lösen möchte. Da wären zum Beispiel diverse Sprungschanzen, über die das Auto fahren kann; eine auf dem Baum sitzende Katze, welche mittels Drehleiter gerettet werden muss; brennende Holzkisten, die mit dem Feuerwehrschlauch gelöscht werden; oder ein vom Blitz getroffener Baum, der die Straße versperrt. Die Aufgaben können, müssen aber nicht, gelöst werden.

Tag und Nacht wechseln sich ab. Tiger und Giraffe haben eine Katze vom Baum gerettet.
Vom Blitz getroffene Bäume müssen von der Straße geborgen werden.

Im Raketenmodus sammelt dein Kind erst einmal Treibstoff für die Rakete, ruft die Crew zusammen und hebt dann ab ins All. Dort entdeckt es fremde Planeten, oder lässt die Rakete mittels Doppelklick im Turbomodus durch das All fliegen. Im Boot-Modus saust dein Kind über das Meer, lässt die Tiere Wasserski fahren, über Sprungschanzen fliegen, gemütlich Angeln, oder mit einem U-Boot ins Meer tauchen und Schätze heben.

Die Rakete muss zuerst Treibstoff sammeln….
…bevor sie ins All abhebt.

Mit dem Kleinen Tiger und seinen Freunden bekommt dein Kind ein ruhiges, unaufgeregtes Spiel, welches es nicht überfordert. Liebevoll gezeichnete Figuren und kleine Aufgaben sorgen für genügend Spannung für 3 bis 5jährige.

Auf dem Wasser geht die lustige Fahrt weiter.
Mit dem U-Boot werden Goldschätze geborgen.

Kleiner Tiger ist kostenlos im Play Store erhältlich. Die App zeigt keine Werbung an. Jedoch ist in der kostenlosen Version nur eine Spielvariante erhältlich. Die weiteren Spielmöglichkeiten müssen per In-App-Kauf mit der Vollversion für 2,99 Euro erworben werden.

Kleiner Tiger: App für Kinder