Start Aktuell Kanada: 60 Prozent LTE-Abdeckung bis Ende 2012

Kanada: 60 Prozent LTE-Abdeckung bis Ende 2012

Auch in Kanada werden immer mehr LTE-fähige Smartphones verkauft. Um Nutzern den schnellen Einstieg in’s Netz zu ermöglichen, baut der kanadische Provider Rogers Communication sein 4G-Netz bis Ende 2012 massiv aus.

Wir wissen nicht, inwiefern die gestrige Präsentation des iPhone 5 etwas damit zu tun hat – die LTE-Fähigkeiten des neuen Apple-Geräts könnten aber durchaus ein Grund dafür sein, dass das kanadische Telekommunikationsunternehmen Rogers bis Ende 2012 insgesamt 60 Prozent der kanadischen Bevölkerung Zugang zu seinem LTE-Netzwerk verschaffen will. 

Am ersten Oktober geht es mit dem Netzausbau bereits los und LTE-Funkanlagen in Kingston, Edmonton, Quebec City, Oakville, Burlington, London, Kitchener, Waterloo, Cambridge und Barrie gehen an’s Netz. Die zur Verfügung gestellten Übertragungsgeschwindigkeiten liegen zwischen 12 und 40 Mbps.

Quelle: androidcentral.com

Kommentiere den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here