Start Spiele Invasion – Im Jahr 2020 ist alles anders, Online-Krieg auf dem Echtzeit-Schlachtfeld

Invasion – Im Jahr 2020 ist alles anders, Online-Krieg auf dem Echtzeit-Schlachtfeld

Wir leben im Jahr 2015 und uns geht es relativ gut. Doch ein Spiel zu starten über ein tolles Jahr 2015 wäre wohl nicht so der Renner. Also geht es ab in die Zukunft, genauer gesagt ins Jahr 2020. Und da jeder Entwickler (genau wie ein Regisseur bei einem Film) eine blühende Phantasie besitzt, stürzt 2020 eine postapokalyptische Invasion fast alle Regierungen und Städte. Ich habe mir das 3D-Echtzeit-Strategie-Spiel Invasion mal für euch angeschaut.

Das Geräusch von Explosionen und der Geruch der Zerstörung lassen dich erwachen. Dieser Krieg ist aller Kriege Anfang, dies ist Invasion. Leutnant Tanya (na klar wieder bauchfrei, sexy-hexy mit klimpernden Augen) stellt dir die Basis vor. Du fliegst in einem Hubschrauber über die Stadt, und deine Basis erwartet die Befehle für den Wiederaufbau.

Leutnant Tanya stellt dir bauchfrei deine Basis vor.
Leutnant Tanya stellt dir bauchfrei deine Basis vor.
Der Aufgaben-Balken zeigt dir deine zu erledigenden Aufgaben an.
Der Aufgaben-Balken zeigt dir deine zu erledigenden Aufgaben an.
In deinen Waffenfabriken produzierst du Panzer und Hubschrauber.
In deinen Waffenfabriken produzierst du Panzer und Hubschrauber.

Du siehst den so genannten Aufgaben-Balken. Dieser enthält wichtige Hinweise und befindet sich am unteren Bildschirmrand. Zuerst baust du einen Bauernhof. Für jede erfüllte Aufgabe bekommst du Belohnungen. Am unteren Bildschirmrand gibt es den Tab Aufgaben. In ihm befinden sich die Basis-Aufgaben, tägliche Aufgaben, Bündnis-Aufgaben und Tagesziele. In den Basis-Aufgaben siehst du die schon erledigten Aufgaben und holst die Belohnungen ab. Danach baust du eine Notenbank und eine Waffenfabrik, um deinen Truppen ausstatten zu können. Bauwerke, welche weniger als 5 Minuten Bauzeit benötigen, können gratis abgeschlossen werden. Ebenfalls erstellst du Einheiten und rüstest diese mit Panzern und Hubschraubern aus.

Um Rohstoffe zu erbeuten greifst du deine Feinde an.
Um Rohstoffe zu erbeuten greifst du deine Feinde an.
Die richtige Angriffsformation ist der Schlüssel zum Sieg.
Die richtige Angriffsformation ist der Schlüssel zum Sieg.
Du greifst deinen Feind mit Panzern und Hubschraubern an. Raketen fliegen.
Du greifst deinen Feind mit Panzern und Hubschraubern an. Raketen fliegen.

Indem du deine Feinde angreifst erhältst du neue Rohstoffe. Deine Feinde findest du mit einem Klick auf den Tab Karte am unteren Bildschirmrand. Du tippst auf die Basis deines Feindes und dann auf den Button Angreifen. Du erstellst eine Angriffsformation. Diese ist der Schlüssel zum Sieg. Der Angriff beginnt, du befindest dich auf dem Schlachtfeld. Der Kampf geschieht automatisch. Hubschrauber schießen Raketen auf Panzer, Panzer schießen auf Hubschrauber, Mündungsfeuer erscheint. Rauchende Trümmer getroffener Fahrzeuge fliegen umher. Mit viel Glück ist die Schlacht gewonnen. Du klickst auf den Zurück-Button und hast nun die Möglichkeit dich einem Bündnis anzuschließen um nicht alleine in den Krieg zu ziehen. Deine Einführung in Invasion ist nun abgeschlossen. Du bist ein ausgebildeter Kommandeur.

Ein Hubschrauber stürzt brennend zu Boden.
Ein Hubschrauber stürzt brennend zu Boden.
In den ersten 24 Stunden hast du Welpenschutz. Deine Basis wird nicht angegriffen.
In den ersten 24 Stunden hast du Welpenschutz. Deine Basis wird nicht angegriffen.
Für das Erledigen der verschiedenen Tagesziele erhältst du Belohnungen.
Für das Erledigen der verschiedenen Tagesziele erhältst du Belohnungen.

Du erteilst ab jetzt Befehle und erhältst als Belohnung 200 Diamanten. Eine Mail befindet sich in deinem Postfach. Du erhältst zwei kostenlose Newbie-Teleports. Diese findest du bei deinen Gegenständen und kannst sie bis Level 5 verwenden. Danach werden die Teleports deaktiviert. Du verwendest die Teleports um dich in jede freigeschaltete Zone auf der Karte oder zu anderen Bündnis-Mitgliedern zu teleportieren. Ebenfalls wird eine Verbindung zu Facebook empfohlen um die Sicherheit deines Accounts zu garantieren und zusätzliche Belohnungen zu erhalten.

Über den Chat trittst du mit anderen Spielern in Kontakt.
Über den Chat trittst du mit anderen Spielern in Kontakt.
Um nicht alleine in den Krieg ziehen zu müssen trittst du einem Bündnis bei.
Um nicht alleine in den Krieg ziehen zu müssen trittst du einem Bündnis bei.
Du erweiterst deine Basis mit anderen Gebäuden.
Du erweiterst deine Basis mit anderen Gebäuden.

Und da du noch ein neuer Kommandeur bist befindest du dich im 24-Stunden-Friedensschild. Das bedeutet, das du dich in den nächsten 24 Stunden ohne Angst vor einem Angriff um deine Basis kümmern kannst. Du baust Forschunglabore, einen Schwarzmarkt, Werkstätten und verbesserst schon vorhandene Gebäude. Mit den daraus erworbenen Belohnungen verbesserst du deine Spielfigur sowie deine Truppen.

Dein Kommandeur wird durch die erspielten Belohnungen verbessert.
Dein Kommandeur wird durch die erspielten Belohnungen verbessert.
Du stufst deine Gebäude hoch um sie zu verbessern.
Du stufst deine Gebäude hoch um sie zu verbessern.

Invasion ist ein Online-Kriegspiel in guter 3D-Grafik. Angriff und Verteidigung, Aufbauen eines eigenen Reiches und Kriegsstaates sowie Städte-Planung vereint es miteinander. Mir persönlich ist es aber zu unübersichtlich.

Invasion ist kostenlos im Play Store erhältlich. Die App zeigt keine Werbung an. Per In-App-Kauf können weitere “Kriegspakete” freigeschaltet werden.

Invasion herunterladen

Kommentiere den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here