Start Aktuell Intel macht sich mit McAfee und True Key auf Android-Smartphones, Tablets und...

Intel macht sich mit McAfee und True Key auf Android-Smartphones, Tablets und Wearables breit

Intel hat heute über mehrere Partner angekündigt, dass die hauseigen Sicherheitslösungen McAfee Mobile Security, McAfee VirusScan Mobile und True Key Intel Security auf diversen Android-Geräten zum Einsatz kommt. Doch auch WebOS hat Intel im Visier: Die LG G Watch Urbane LTE soll ebenfalls von McAfee geschützt werden.

Es sind gleich mehrere Android-Hersteller, die heute eine entsprechende Kooperation bekannt gegeben haben. Auf dem Samsung Galaxy S6 wird die Virus Scan Mobile Technologie von McAfee vorinstalliert. Dabei handelt es sich nicht um die komplette Android McAfee Mobile Security, sondern nur um den Teil, der für den Antivirus-Part verantwortlich ist. Sinnvoll ist das zum Beispiel in Kombination mit einem Exchange-Account oder anderen Firmendaten in einem Microsoft-Netzwerk, das potentiell von Viren heimgesucht werden kann.

Die zweite Pressemeldung stammt von der Deutschen Telekom. Hier haben Intel und die Telekom eine Vereinbarung getroffen, die Sicherheitslösung True Key von Intel auf dem europäischen Markt einzuführen. Dabei handelt es sich um eine neue Softwarelösung von Intel, die für einen sicheren Login auf Android- und Windows-Geräten sorgen soll, indem Sie einzelne Komponenten wie Gesichtserkennung, Fingerabdrucksensor und so gennante Trusted Devices kombiniert. Wie die Umsetzung genau aussehen wird und welche Geräte mit True Key von Intel auf den Markt kommen werden, ließ die Meldung allerdings offen, als erster Partner hat sich ebenfalls per PR-Meldung der zyprische Hersteller Prestigio geoutet, True Key bis zum Jahresende auf allen Android-Smartphones und -Tablets von Prestigio verfügbar zu machen.

Das True Key-Programm befindet sich aktuell noch in einer geschlossenen Betaphase und im Laufe des Jahres allgemein verfügbar sein. Wer zu den ersten gehören möchte, der die Lösung ausprobieren darf, kann sich auf truekey.com per E-Mail registrieren. Die Daten werden bei der Intel-Lösung durch die True Key App mit AES-256 verschlüsselt. True Key bringt aus unserer Sicht aktuell keine Benefits, die Android 5.0 nicht auch von Haus auch könnte. Der übergreifende Einsatz auf Android-Geräten und Windows-Rechnern stellt aber durchaus einen Pluspunkt dar.

Doch nicht nur Android-Geräte befinden sich unter den Beschützten. Mit der G Watch Urbane LTE kommt zum ersten Mal auch eine Antimalware-Lösung auf einem Wearable zum Einsatz. Angesichts der Tatsache, dass die G Watch Urbane LTE mit webOS, also einem Linux-System betrieben wird, für das es sich schon alleine aufgrund der geringen Marktverbreitung kaum lohnt, Malware zu programmieren, war auch unsere erste Reaktion „WTF?“. Denkt man aber einen Schritt weiter und sieht, dass die webOS Smart Watch zum Beispiel auch für das Entsperren von Türen und Starten eines Autos zum Einsatz kommen soll, steht schon etwas mehr auf dem Spiel als bloß eine Smart Watch. Die Partnerschaft zwischen Intel und LG ist nicht neu, McAfee kommt auch auf dem LG G3 vorinstalliert.

Quelle: Pressemeldungen per E-Mail von Intel und Partnern

Kommentiere den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here