Start Spiele Infected Zone – Das Zombie Survival Game

Infected Zone – Das Zombie Survival Game

109
0
Teilen

Die Zombies sind überall und unter uns. Zumindest wenn man diversen TV-Sendungen glauben schenken darf. Gott sei dank ist das alles nur Fiktion und noch kein echter Zombie hat meinen Weg gekreuzt. Als Game holst du dir die Zombies auf dein Smartphone mit Infected Zone – Zombie Survival.

Türen knarren, es rumpelt im Hintergrund. Der Verbindungsaufbau zu Google Play Games wird gestartet. Auf der Startseite steht ein Zombie mit rot leuchtenden Augen mitten in einem dunklen Wald. Du hast nun die Möglichkeit ein neues Game im Story Mode zu starten, oder ein vorheriges zu laden. In den Einstellungen kann die Musik sowie die Sprache geändert werden.

Vier verschiedene Charaktere sind vorhanden. Am Anfang ist aber nur Claude spielbar.
Jeder Charakter bringt seine eigenen Skills mit.
Bevor du auf die Zombie-Welt losgelassen wirst erfolgt ein Persönlichkeitstest.

Du klickst auf den Button New Game. Es erfolgt die Auswahl des Charakters. Dazu findest du am rechten Bildschirmrand vier Fotos. Claude, Masako, Sofia und Bonu. Claude ist ein bulliger Soldat. Über die Details erfährst du näheres zu seinen Skills. Am Anfang kann nur Claude gespielt werden. Du bestätigst die Auswahl über den OK-Button. Danach erfolgt die Auswahl der Ausrüstung. Am Anfang ist nur das Schild verfügbar. Weitere Skills und Ausrüstungen kann im Shop per In-App-Kauf freigeschaltet werden. Der Start-Button bringt dich zu einer Krankenschwester, die einen Persönlichkeitstest mit dir durchführt. Dies sind Fragen, welche du beantwortest. Nun erfährst du noch die Geschichte, wie es zur Zombie-Apokalypse kam. Du beginnst in Chapter 1. Ein Wohnhaus ist im Querschnitt zu sehen. Verschiedene Buttons zeigen Möbelstücke an, welche einmal in diesem Haus gestanden haben. Ein weiterer Button zeigt dir die aktuelle Zeit im Spiel an sowie die Zeit, wenn die Zombies aktiv werden. Du klickst die Buttons im Haus und außerhalb an, um diese zu reparieren. Allerdings kannst du nicht alles auf einmal reparieren. Für einige Möbelstücke fehlen dir noch die Talente.

Die Tür nach Zombie-Town öffnet sich.
Dein Haus im Querschnitt. Einige Sachen kannst du direkt reparieren. Für andere musst du dir Material besorgen.
Ab einer gewissen Zeit sind die Zombies überall.

Bei Tageslicht kannst du dein Haus verlassen, um die Umgebung zu erkunden. Außerhalb befinden sich noch Banditen und Zombies. Diese besetzen diverse Häuser in der Umgebung. Du bekämpfst sie (dies geschieht automatisch), um deine Fähigkeiten zu verbessern. Danach plünderst du den Inhalt der besetzten Häuser. Nach dem Kampf gehst du in dein Haus zurück, denn zwischenzeitlich ist die Sonne untergegangen. Die Zombies sind im Anmarsch. Nebel zieht auf. Du schaltest das Licht in deinem Haus ein. Über den Radio-Button in deinem Haus gelangst du zu diversen Challenges. Am oberen Bildschirmrand sind die Buttons für deine Verwundbarkeit, deine Infektions, deinen Hunger, deine Leistungsfähigkeit, oder Gesundheit. Sobald du in einem Kampf getötet wirst erhältst du eine Meldung, wie lange du in Zombie-Town überlebt hast. Danach beginnst du erneut, oder spielst mittels In-App Kauf das gerade verlorene Spiel weiter.

Auch deine Talente musst du dir erst erwerben.
Du verlässt dein Haus, um in Zombie-Town auf die Jagd zu gehen.

Bei Infected Zone – Zombie Survival bist du der einzige Überlebende unter tausenden von Untoten. Du wohnst in einem kaputten Haus und versuchst dich mit Plünderungen über Wasser zu halten. Die Bedienung ist einfach und die Grafik gut gemacht. Schön wäre noch eine deutschsprachige Version des Games.

Ein Klick auf den Fight-Button und zwischen dir und dem Zombie entbrennt ein Kampf.
Wenn du Pech hast, gehst du Game Over.

Infected Zone – Zombie Survival ist kostenlos im Play Store erhältlich. Die App zeigt keine Werbung an.